warum mögen so wenig Frauen Ego Shooter/ Killerspiele? ( würd mich ma wundernehmen )

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegenfrage: Warum mögen so wenige Männer Liebesfilme, rosa eingerichtete Schlafzimmer oder shoppen gehen? ;-)

Ich habe selbst so ein Spiel zu Hause, spiele es aber nur selten, weils mir einfach zu langweilig und eintönig ist. Ist immer das Gleiche. Ich brauch mehr Abwechslung bei einem Spiel.

gute frage.

stell die doch mal auch als frage anstatt als antwort ;D

0

Oh, danke für das Sternchen :-)

0

also zumindest kann ich dir sagen, warum ich keine ego-shooter mag....weil ich es nicht kann bzw. zu langsam reagiere ;) liegt aber vermutlich auch an der Graphik, zu realistisch

ich persönlich mag einfach keine videospiele und schon gar nicht welche mit gewalt, weil ich einfach lieber schöne/angenehme dinge mache. ich habe einfach eine abneigung dagegen, in videospielen irgendjemanden abzuknallen oder so.

wenn ich entspannen will, gehe ich mit freundinnen in ein café oder sehe mir einen schnulzenfilm an. wenn ich aggressionen habe, dann schreie ich die raus oder mache laute musik an oder gehe shoppen :D

Wieso kann ich (Frau) nicht mit Frauen?

Hey,

ich frage mich jetzt schon länger eine Frage.. Wieso kann ich nicht mit Frauen befreundet sein, obwohl ich selbst eine Frau bin.. Beziehungsweise ist das normal? Und ich meine damit jetzt nicht, dass ich mich in die Frauen verliebe und deshalb Homosexuallität der Grund ist (was ja durchaus mein Grund sein könnte), sondern ich bin hetero und stehe sowohl auf Männer als dass ich auch gerne mit ihnen befreundet bin. Und Frauen.. geht einfach nicht. Ich habe eine einzige Freundin, der Rest sind alles Jungs. Ihnen gegenüber bin ich sofort offen, ich fühle mich wohl und hab das Gefühl mich nicht verstellen zu müssen (habe zum Teil eher Interessen, die die meisten Jungen auch haben -> Gaming, Bodybuilding, Programmieren). Bei Mädels ist es in der Regel so, dass ich mich extremst verstellen muss, dass sie mich mögen und deshalb komme ich einfach nicht mit ihnen klar. Und selbst dann haben viele was gegen mich. Und ich würde nicht mal sagen, es liegt an den klischeehaften geschlechterspezifischen Interessen, denn auch mit Mädels, die gleiche Interessen wie ich haben, komme ich häufig nicht klar. Meine männlichen Freunde meinen, dass die anderen Frauen bloß auf mein Aussehen (habe eine relativ große Oberweite, obwohl ich schlank bin) eifersüchtig sind, aber es kann doch nicht sein, dass das echt die Begründung ist, warum so viele Frauen mich vom ersten Moment an hassen. Oder?

Würdet ihr sagen, dass es normal ist, wenn man so wenig mit dem eigenen Geschlecht klar kommt, obwohl man sich diesem ganz klar zuordnen kann?

...zur Frage

Was für ein Verhalten mögen Männer generell an Frauen?

Mögen Männer eher ein dominantes verhalten an uns frauen oder doch n Lolita-haftes verhalten? :)

danke lg

...zur Frage

Suche Kostenloses Multiplayer Game Wenig Speicher Benötigent (0,5-4GB)?

Gerne richtung Ego-shooter Aufbauspielen Simulationen

...zur Frage

Was mögen Jungs/Männer für eine Art von Unterwäsche an Mädels?

Naja des würd mich ma interessieren?

...zur Frage

Warum sind so wenig Frauen Dirigent(innen)?

Mir ist aufgefallen, auch wenn ich nicht gerade ein Fan von klassischer Musik bin, dass kaum Frauen dem Dirigentenberuf nachgehen. Ab und zu läuft im Fernsehen ja schon mal ein Konzert, aber immer sind es die Männer, die am Dirigentenpult stehen.

Warum ist das so?

Mögen Fraun den Beruf nicht (an alle Frauen hier)?

...zur Frage

Muss man seine Mutter lieben?

..auch wenn sie eine schlechte Mutter ist? Ich kann meine Mutter nicht lieben. Sie versucht immer, mich zu verändern und ist sehr unglücklich damit wie ich bin. Ich bin das komplette Gegenteil von ihr! Ich sah darin nie eine Problematik, solange man sich gegenseitig akzeptiert! Aber sie tut das nicht.

Sie mag Beauty(salons), Make up, Lästern, Nagellack, Parties, Alkohol, plastische Chirurgie (sie selbst hat sich oft unters Messer gelegt) und eben alles was viele Frauen mögen. Sie verachtet grundsätzlich Frauen die das nicht mögen.

Ich hasse diese ganzen Dinge und dafür verurteilt sie mich ganz hart und sagt, ich müsse dringend in eine Therapie gehen. Sie sagt auch, sie würde mich sogar begleiten.

Ich mag ruhige Abende mit wenig Freunden, Picknicks, tiefsinnige Gespräche, Natürlichkeit, reisen, Toleranz, Gespräche über Politik und Wirtschaft, der Herr der Ringe, solche Dinge eben! Mode und shopping mag ich dennoch! (Kleidung)

In ihren Augen bin ich keine Frau. Das hat sie mir oft genug gesagt. Es kann doch nicht normal sein, dass sie ständig versucht, mich zu ihren Interessen zu überreden, obwohl sie mich als Mutter so hinnehmen müsste. Sie versucht auch immer nach Erklärungen zu suchen, warum ich so sein könnte. Und daher meine Frage: in all den Jahren hat sich in mir so ein Hass gestaut, dass ich sie wegen ihrer Intoleranz nicht mehr lieben kann!

Bin ich jetzt der Dreck der Gesellschaft? Muss mann seine Mutter lieben?

LG, w 19

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?