Warum mögen Punks kein Deutschrap?

5 Antworten

Deutschrap ist erstens keinen Musik und zweitens Assozial, Frauenfeindlich, gewaltverherllichend und manchmal Rassistisch. Punks sind eher links und sozial eingestellt. Habe auch was gegen Deutschrap wenn ihr da shören wollt dann könnt ihr das ja aber das ist keine Musik für die Öffentlichkeit.

Gruß

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Seit wann sind Punks links und sozial eingestellt?

1
@BlueIceDragon

Seit es die Bewegung gibt eigendlich. Warst du schonmal auf einem Punk Konzert?

1
@BlueIceDragon

Das gehört zum Punk dazu aber Anarchie ist sozialer als das was wir jetzt haben da dürfte nämlich jeder das machen was er will und wird nicht eingeschränkt. Die perfekte Anarchie ist ja auch nur eine Vorstellung.

0

Das hat nichts mit Punks zu tun. Das hat was mit Menschen zu tun, deren Musikgeschmack nicht einfach dem Mainstream hinterherläuft, egal wie schlecht es klingt.

Deutschrap erfordert null musikalisches können, klingt langweilig und hat meist ziemlich asoziale Texte, die nichts anderes außer Drogen, Sex und Geld behandeln.

Woher ich das weiß:Hobby – Tenorhorn (10 Jahre), Klavier (7 Jahre), Gitarre (5 Jahre)

Fast keiner mag Deutschrap, aber die meisten trauen sich nicht etwas dagegen zu sagen, da die Rapszene ziemlich asozial und gewaltbereit ist.

Weil die meisten Menschen keinen (asozialen) Deutsch Rap mögen...

Nicht jeder mag halt alles...ich mag es auch nicht.

Was möchtest Du wissen?