Warum mögen mich die Leute nicht und möchten mich ständig verändern und runtermachen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir bist du von dem, was du so erzählt hast, richtig sympatisch. Lass ich dich von denn anderen nicht unterkriegen, sie wissen nicht was sie mit dir anfangen sollen. 

Denn es ist leider so, dass viele Menschen "Angst" vor dem haben was sie nicht kennen oder in diesem Fall was sie als "nicht normal" ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nenne mal ein Beispiel, bei dem du dich schlecht gefühlt und missverstanden gefühlt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchlauUNDClever
10.07.2017, 01:21

1. Ich wusste dass wir in einem Fach wahrscheinlich eine Ex schreiben.Ich habe nochmal nachgelern und habe eine Recht gute Note bekommen."Das hätte aber besser laufen können" ich:Ich habe aber nochmal den Stoff wiederholt "Egal, lern besser"

2. Ich sollte mein Zimmer aufräumen und meine Mutter war mit dem Ergebnis nicht zufrieden,ich wollte aber nicht weiter aufräumen."räum auf sonst kriegst du kein Taschengeld mehr und dein Handy ist bei der nächst legenden Gelegenheit weg"

3. Ich habe einem guten Klassenkamerad von meinen Problemen erzählt und ihn gebeten nichts weiter zu sagen. Am nächsten Tag haben mich alle als Psycho abgestempelt

0
Kommentar von JohnnyMnemonic
10.07.2017, 01:32

Zu 1)

Ein Lehrer ist dazu da, dich zu fördern. Wenn er sagt, dass deine 3 ok ist, dann hast du keine Motivation dich zu verbessern.

Zu 2)

Was ist denn so schlimm daran, dein Zimmer nach den Vorstellungen deiner Mutter aufzuräumen? Selbst wenn es Staub ist, was du wegmachen musst, ist es immer noch der Wunsch deiner Mutter.
Jemand, der dich erzieht, dich bekocht, dich anzieht und noch vieles mehr, hat es doch mal verdient, dass du auch mal seine Wünsche erfüllst, oder?

Zu 3)

Wieso erzählst du dem Klassenkameraden deine innersten Probleme und nicht eine wahren Freund? Vertrauen kann nämlich immer ausgenutzt werden um sich selbst zu hypen.

In allen deinen Beispielen ist von deiner Seite äußerste Vorsicht geboten.

Bei 1) warst du zu faul bei der Arbeit.
Bei 2) warst du zu arrogant gegenüber deiner Mutter.
Bei 3) warst du zu unvorsichtig mit deinen Geheimnissen.

Sei in Zukunft bedachter und überlege, dass jede kleine Aussage und jede kleine Entscheidung große Auswirkungen haben können.

0

1. Dir fehlt es an Selbstbewusstsein.

2. Du gibst dich mit den falschen Leuten ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist mir richtig richtig Sympathisch👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht alleine, bei mir hat es auch so mit 14 angefangen, dass ich von den anderen unterschieden habe. 

Mein Tipp: Lass dich nicht unterkriegen, mache schöne Sachen!

Mit der Zeit wird man selbstbewusster.

Und bitte bring dich nicht um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?