Warum mögen manche Mädchen, dass ich sie erniedrige?

9 Antworten

biologisch und kulturell in folge auch sind wir so geprägt, dass die mädchen lieber einen mann haben, der sich durchsetzen kann. sicherheit geben, sie verteidigen können, schön viel jagdbeute mit nach hause bringen - das war mal echt angesagt.

heute ist das nicht mehr so, frau kann sowas auch ohne kerl. aber schööner ist es dann doch mit...

dieser "dezente arschlochfaktor" wird also als solch ein vorteil gelesen, wahrscheinlich unterbewusst. und glaubt nicht, dass durch liebsein allein alles gut wird. das kompliment einer frau über einen mann "der ist ein gaaanz liiieber" ist so ziemlich die klarste aussage darüber, dass er bei ihr niemals landen kann. und die rücksichtslosen bekommen die damen dann, die anschliessend leiden, leiden, leiden.

wenn du ein anständiger mensch bleiben willst, nutz es nicht aus.
zeig, dass du was kannst, was weisst, dass du humor hast und dich durchsetzen könntest, und schlag auch zu, wenn du die gelegenheit zu einem schnäppchen hast.

ach, und es gibt auch mädchen, die sich nehmen, was sie wollen, ohne rücksicht auf verluste, und die armen jungs verstehen die welt nicht mehr.

love is a battlefield.....

;-)

Die meisten Mädchen wollen doch einen Typen der in gewisser Hinsicht ein Idiot ist und der nur zu ihr nett ist. Ist 'ne Illusion die von Hollywood kommt denk ich mal - der coole, gemeine und machomäßige Rockstar bekommt das liebe Mädchen von neben an! Genau von sowas träumen viele Mädchen und erhoffen sich genau das in dir zu finden.
Bleib lieber so wie du bist dann interessiert sich auch ein normales Mädchen für dich 😊

Weil sie es von zu Hause so kennen.
Dort wird ihnen auch immer gesagt, dass sie nichts taugen.
Gerne auch mal vom Vater.
Also fühlen sie sich wohl bei dir, weil du ihnen das gleiche minderwertige Gefühl vermittelst. Das Gefühl haben sie gelernt und suchen es jetzt.

Was möchtest Du wissen?