Warum mögen die meisten keinen Selleriesaft?

10 Antworten

Selleriesaft ist geschmacklich ok. Unsere Familie achtet sehr auf eine gesunde Ernährung. Dazu gehört auch die Darmgesundheit. Deshalb regelmäßig Sellerie. Meine Mutter macht ihn mit einem Entsafter oder mit dem Pürierstab. Dann ist er etwas dicker und löffele ihn. Als ich noch kleiner war, hat meine Mutter aus dem Sellerie und anderen Sachen immer eine Art Mus gemacht, den ich zusammen mit kleingeschnittenen Äpfeln gegessen habe.

ich sehe auch immer leute sich ekeln beim trinken von selleriesaft. auch bei so ingwershots verziehen die leute das gesicht. ich verstehe es nicht, es ist doch lecker und gesund? vielleicht sind ihre geschmacksnerven zu sehr auf zucker und salz getrimmt?

wie machst du denn den selleriesaft? ich hab leider keinen entsafter

Die Geschmäcker sind eben unterschiedlich.

Dass Sellersiesaft gesund ist - genau wie anderes Gemüse(säfte) - steht außer Frage, aber dass sie die Leber reinigt (wird zwar behauptet) ist Quatsch.

Ist deine Leber denn dreckig, dass sie eine Reinigung nötig hat?

hey, ich liebe ihn auch meeeega..

Was möchtest Du wissen?