Warum mögen die Amerikaner keinen Fussball?

Support

Liebe/r Marben,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Und herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

19 Antworten

Schau dir mal an wie es beim American Football zugeht und dann sieh dir mal einen mit schmerzverzerrtem Gesicht nach einem Freistoß heischenden Fussballer an. Die Amis schauen sich Schauspieler halt lieber in Kino an.

erstens haben sie recht weil fußball scheiße is, zweitens müssen die immer was eigenes haben. eigene englische wörter, eigene normen in verschiedenen bereichen und auch eigene sportarten...

Wer sagt, dass sie den Sport nicht mögen? In den USA werden viele Kinder in Soccer Teams eingeschrieben und der Begriff Soccer Mom ist Gang und Gebe. Dabei werden die Kinder mit Teamwork vertraut gemacht, entgegen dem sonst so individuell orientierten Leben der Amerikaner.

Dass Soccer in den USA nicht denselben Stellenwert wie Fußball in D hat, liegt wohl hauptsächlich daran, dass

  1. Baseball der amerikanische Sport schlechthin ist und
  2. mit American Football und Basketball zusammen die drei "wichtigsten" Sportarten ausmacht.

Gegenfrage: Warum ist American Football hier nicht populär? Die Antwort ist, dass die Amerikaner mit anderen Sportarten groß werden. An Colleges und Unis wird nun einmal Baseball oder Football gespielt. TV Übertragungen sind auf diese Sportarten ebenfalls ausgerichtet. Daher hat Fußball nicht den Stellenwert.

Was für eine frage ist das denn? Andere länder andere sitten. Für die Deutschen ist vieles was in anderen Ländern gemacht wird unvorstellbar. Aber es ist nunmal ganz klar so, das jedes Land anders ist, auch beim Sport. Und das hat nichts mit den USA oder Deutschland zu tun.

Was möchtest Du wissen?