Warum mögen Albanien und Bosnier die Serber nicht? Aber Türken mögen sie schon?

6 Antworten

Weil die allermeisten Bosnier und Kosovaren die Kriege selber erlebt haben und die, welche noch nicht geboren waren, kennen die individuellen Kriegsgeschichten der Eltern.
Familiäre Traumata verschwinden frühstens mit dem Sterben der betroffenen Generationen, oft auch erst mit dem Sterben der Kinder der betroffenen Generation, weil das Aufwachsen in einem Elternhaus mit kriegsgeschädigten Eltern sehr schwierig sein kann (sog. Second Generation Syndrom).

Die Osmanen sind im Vergleich sehr weit entfernt und wirken nicht mehr aber im individuellen Gedächtnis nach.

Aber meinst du die meisten Albaner und Bosnier kennen ihre Geschichte mit osmanischen Reich ? So wie ich die meisten kenne, beschäftigen sie sich nicht damit

0
@love315

Ich gehe davon aus, die osmanische Herrschaft ist in den entsprechenden Ländern Schulstoff - aber ist durch neuere, aktuellere Ereignisse in den Hintergrund getreten. Das osmanische Reich spielt für die heutige Lebenssituation der Bosnier und Albaner auch keine wirkliche Rolle mehr.

Generell: Für Geschichte interessieren sich so oder so die wenigsten Menschen - frag mal einen Deutschen nach Bismarck, Franz Ferdinand oder dem Jahr 1871. Ich fürchte, die meisten wissen nichts damit anzufangen, obwohl dies essenziell wichtige Begriffe/Personen der deutschen Geschichte sind.

1
@SamaMoldo

In den Schulen wird auch nicht wirklich viel was beigebracht z.b über osmanischen Reich. Ich zum Beispiel habe alles durch Internet gelernt aber ich frage mich ob die Eltern ihren Kinder. den das nicht erzählen was damals geschieh

0

bis vor ein pasr Jahrzehnten herrschte noch krieg in Kosovo! Das ist der Grund

Ich kenne keinen Albaner, der die Türken mag.

Wegen Osmanen ?

0
@love315

Kann sein, aber eher wegen ihren unmittelbaren Nachbarn im Viertel!

0

Nur muslimische Albaner und Bosnier mögen Türken, die christlichen nicht, ganz einfach. Und Serben sind alle christlich und haben sich jahrhundertelang gegen die Osmanen wehren müssen.

Muslime mögen Muslime. Serben sind Orthodox. Und immer bedenken: A'du adui sadiqi!

Albaner waren früher selbst christen oder ?

1
@love315

Wir waren alle mal Christen, ich bin jetzt Atheist. Habe mich beim Allmächtigen einfach abgemeldet, keinen Bock mehr auf knien, beugen, beten und Steuern zahlen. Ich mach mein eigenes Ding, und siehe da, es geht!

0
@Wachtel348

Kannst du mir dann sagen warum nur die Albaner und Bosnier den Glauben angenommen haben (im Balkan) und alle anderen christlich geliehen sind ? Was ist der Grund warum heutzutage die beiden sich mit dieser Religion stark dran gewöhnt haben :)

0
@love315

Ich habe nicht vor mit dir hier öffentlich Glaubensfragen zu diskutieren. Wenn dich das so bewegt, findest du bestimmt geeignetere Gesprächspartner als einen gläubigen Atheist, der ich bin.

0
@Wachtel348

Du Sagst selber das du kein Bock auf beten und so weiter mehr hast also warst du vorher nicht Atheist so wie ich verstanden habe

1

Was möchtest Du wissen?