Warum möchten Sie gerade diesen Beruf erlernen?Was kann man da beim Vorstellungsgespräch antworten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. Weil du schon Erfahrungen mit dem Beruf gemacht hast, oder ein Bekannter ihn ausübt und du ihn interessant findest, oder einfach weil du Freude an dieser Art von Arbeit hast und dich deswegen sehr dafür interessierst.

  2. Kannst du ja mal jemanden fragen der das schon macht, wenn du dafür aber keine Zeit findest, dann erzähl sowas wie... Wann du ankommst, was du dann dort machen musst, bis zur Mittagspause. Dann gehst du dort in der gesunden Kantine essen ;) Danach arbeitet ihr weiter bis Feierabend (ist jetzt vielleicht nicht so gut, aber ich weiß ja leider auch nicht welcher Beruf spezifisch gemeint ist)

D4nii 01.04.2012, 18:56

Danke für den Stern :)

0

Oft kommt die Mutter mit Ihrem Sohn/Tochter und erklärt dann "Mein Sohn/Tochter will bei Ihnen eine Lehre machen !" Wenn man den Sohn/Tochter dann mal fragt, warum er/sie gerade diese Lehre machen will, kommt keine Antwort, weil dem jungen Menschen das in Wirklichkeit scheissegal ist und genau diese Kandidaten will man nicht haben, weil das oft schief geht.

Schief geht ? Ich habe so was erlebt, ein Lehrling des Telefonanlagenbaus (gibt es nicht mehr, den beruf), der nun schon im fünften (!) Lehrjahr war. Die Meister waren verzweifelt : Wenn wir den zur Prüfung anmelden, rasselt der durch, das wissen wir schon vorher, andererseits haben wir uns verpflichtet den auszubilden bis zu Facharbeiterbrief. Wie werden wir den bloss los ?

Du mußt doch irgendeine Vorstellung von dem Beruf haben für den du dich bewirbst. Wenn nicht dann dienen diese Fragen dazu dir das klar zu machen. Manche haben eine völlig falsche Vorstellung von einem Beruf und sind dann enttäuscht. Also überleg einfach und antworte offen und ehrlich was du dir vorstellst.

zu 1. deine fähigkeiten passen sehr gut zu dem beruf (diese solltest du dann noch belegen mit hobbies und so...vlt hast du das im bewerbungsschreiben schon gemacht...)

Leider hast Du nicht geschrieben um welchen Beruf es sich handelt. Ich würde mich an Deiner Stelle einmal mit einem Block hinsetzen, und diese 2 Fragen für Dich selbst in Stichworten beantworten, schreib alles auf, was Dir einfällt. Danach setzt Du das Ganze dann in ordentliche Sätze um und versuchst, diese frei vorzutragen. Ist gar nicht schwer.

  1. Mich interessieren die Aufgaben und Tätigkeiten des .... -Berufes 2,. Dafür müsste man wissen, was du machst... aber frag nach einem Tagespraktikum dann kannst du dir Vorstelllungen machen...

Was möchtest Du wissen?