Warum möchte heutzutage fast jeder in der Stadt wohnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist eine super Frage, die stelle ich mir auch!

Ich selbst lebe immer auf dem Land obwohl ich in einer Großstadt aufgewachsen bin. Ich denke auf dem Land leben ist heute schon etwas wie Freiheit. Es ist günstiger (auch zur Miete) Aber wer hat schon Arbeit auf dem Land? Und 2 PKW als Familie ist heute nicht drin.

Immer wenn es den Menschen in Deutschland gut ging und noch eine Mittelschicht vorhanden war, wurden die sogenannten Speckgürtel immer grösser und 20-50 Km außerhalb im Grünen zu war TOP.

Heute wohnt man wo, man arbeitet, der Traum der Menschen ist das sicher nicht, aber so ist das leider.

Wenn sich wieder ein Wohlstand entwickelt, die Menschen Sicherheit im Job haben wird sich dieser Trend wieder wenden, da bin ich sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerri2010
06.03.2016, 11:21

Da mag ja auch jeder anders gestrickt sein. Kommt wahrscheinlich auch auf die persönliche Situation an. Wenn ich beruflich jeden Tag in Städten unterwegs bin, sehne ich mich nach einem ruhigen Wochenende bei mir zuhause auf dem Land. Mieten günstig-aber trotzdem gute Verkehrsanbindung - was will man mehr.

1

Was bringt es mir als jungen Menschen, der auch ein bisschen was "erleben" will, wenn ich 30 km von der nächsten Stadt ins ruhige Grüne ziehe, wenn ich dort nur dem Gras beim Wachsen zuschauen kann?

Jobs gibt es auf dem Land ebenfalls keine bzw. zu wenige... und wenn man dort einen Job bekäme ist der Rest (wie oben beschrieben) sehr unattraktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil diese Urbanisierung v.a den jungen Leuten eine bessere Zukunft und mehr Alternativen bietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich leb 6 km von der nächsten "grossen" (netmal 30000 einwohner) stadt weg, hier unten in baden würtemmberg ist aufgrund unseres schwabengeizes alles so wie es sein soll , fette häuser für jeden geile autos für jeden, fast keine arbeitslose. Von dem her zieht net in die stadt sonsdern nach BAWü 🍻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es tatsächlich so wäre, würde ich doch hier bei mir keine jungen Leute mehr sehen - sind aber reichlich da und es gibt auch hier auf dem Land kaum leerstehende Wohnungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kapiers auch nicht ... einziger vorteil der stadt ist doch der ÖPNV ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird gerade bei uns in Münster diskutiert. Jeder will in die Stadt ziehen damit nachher über den Verkehrslärm gemeckert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Infrastruktur, Job-Angebot etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?