Warum mobben Mobber eigentlich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mobbing passiert, weil sich manche dadurch besser fühlen und ihre Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren versuchen.

Sie denken, dass sie mehr wert werden, wenn sie andere an- oder runtermachen und sich damit über die anderen stellen. Dabei wissen sie oftmals gar nicht, was sie dabei anrichten.

Mobber mischen deswegen andere Leute auf/mobben sie, damit sie sich selbst besser bzw. stärker fühlen. Sie kompensieren mit dem Mobben praktisch nicht selten eigene Probleme & Komplexe -------> sie wollen sich mal stark fühlen indem sie sehen, wie andere durch sie leiden & Angst haben... 

Mobber sind in der Regel ganz arme Zeitgenossen, die man eigentlich bemitleiden müsste.. die haben alle ein Problem mit sich selber!

Oftmals weil sie selbst eben Minderwertigkeitskomplexe haben. Diese laden sie an anderen dann ab.

Was möchtest Du wissen?