Warum mobben Hunde und Menschen?

3 Antworten

Mobbing kommt nicht nur bei Hunden oder Menschen vor, sondern in nahezu jeder Tierart. Vor allem bei Spezies, die in sozialen Gruppen leben. Durch Mobbing wird ausgemacht, wer das Sagen in einer Gruppe hat.

In der Natur gilt generell das Gesetz "Der Stärkere überlebt". Wer sich durchsetzten kann, hat höhere Chancen zu überleben. Da wir Menschen nichts weiter als höher entwickelte Tiere sind, ist dieses Verhalten immer noch tief in uns verankert.

Bei Hunden ist es wie bei Menschen. Man kann nicht mit jedem best friend sein.

Hunde mobben nicht... Doch meiner, der mobbt mich wenn ich nicht reagiere

Aber bei Tiere suchen ein Zuhause haben die das erzählt, dass eine Hündin nieder gemacht wurde, obwohl sie eine der Größten war

Mein Hund mobbt mich nie 😁 Sie ist nett aber die meckert viel

1

Im Grunde ist es ein Rudelverhalten.
Man versucht sich seinen Platz im Rudel zu sichern, und das klappt endweder, indem man den stärkeren übertrumpft, was nicht einfach ist oder schwächere angreift.

Ich finde sowas gemein

0
@WerDu362

Das ist im Grunde ganz natürlich. Wir Menschen bilden uns nur ein, das wir uns weiter entwickelt haben, aber solche Sachen zeigen nur immer wieder das wir immer noch Tiere sind

1
@Miliphie

Aber ich mobbe nicht und deshalb bin ich kein Tier. Ich habe noch nie gemobbt 😁

0

Was möchtest Du wissen?