Warum misst man den blutdruck, wenn jemand ohnmächtig geworden ist

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin Schulsanitäterin und kann dir sagen, dass mit den wie man denjenigen legen soll ist quatsch. Bei jedem Ohnmächtigen sollte man erstmals die Atmung kotrollieren und ihn in die Stabile Seitenlage legen. Am besten noch mit einer Rettungsdecke zudecken und den Rettungswagen rufen. Der Blutdruck wird nur noch mal gemessen, soweit ich das weiß um... 1. herauszubekommen wie lange jemand da schon liegt 2. Ob derjenige in Lebensgefhr schwebt,...

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Bei weitern fragen melde dich per pn

LG Janine

Hey, also die Antwort der Schulsanitäterin ist schon mal richtig, an der Lagerung ändert der Blutdruck nix. Aber erkennen, wie lange einer liegt, kann ich daran auch nicht. Dennoch ist der Blutdruck eine wichtige Messgröße im Monitoring des Rettungsdienstes, da es die Medikation und die weitere Therapie beeinflusst. Denn eine bewusstlosigkeit ist nicht unbedingt gleich zusetzen mit einem niedrigen Blutdruck, sondern mit der zentralisierung des Kreislaufs.Auch ein zu hoher Blutdruck kann zur Bewusstlosigkeit führen, das muss man dann auch erkennen. Zudem hilft der Bludruck auch, eine Verbesserung oder eine Verschlechterung des Zustandes des Patienten zu erkennen.

Du schaust anhand des Blutdrucks wie stabil der Kreislauf ist. So oder so ist stabile Seitlage wichtig. Wenn derjenige keinen Puls mehr hat musst du Herdruckmassage machen. Das siehst du eben u. a. auch anhand des Blutdrucks..

Falsch. Ist jemand bewusstlos und hat normale Atmung kommt er in die stabile Seitenlage. Immer. Hat er keine Atmung wird er reanimiert. Der Ersthelfer misst weder Puls noch Blutdruck.

2

Raucher und niedriger Blutdruck?

Ich war letztens beim Arzt, der mir sagte, dass mein Blutdruck recht niedrig ist (mit Werten kann ich aber leider nicht dienen, hab ich nicht weiter nachgefragt). Ich bin aber Raucher und habe gelesen, dass man als Raucher grundsätzlich einen höheren Blutdruck hat.

Wenn ich aber nun wegen des Rauchens einen höheren Blutdruck habe, aber mein Blutdruck trotzdem niedrig ist, heißt das, dass mein Blutdruck dann normalerweise noch viel niedriger ist? Ist das jetzt bedenklich oder was genau soll ich davon halten?

...zur Frage

Was bedeutet zu niedriger Blutdruck?

Hi!

Ich war letztens beim Arzt und die haben bei mir den Blutdruck gemessen. Ganz genau weiß ich den nicht mehr, irgendwas mit 90 zu ??. Auf jeden Fall hat die Ärztin gesagt, dass ein normaler Blutdruck 110 zu ?? wäre und meiner viel zu niedrig ist!

Was heißt das? Ist das schlimm?

...zur Frage

Was sollte ich eine MFA bei ohnmacht tun?

Hey Leute, Ich mache zur Zeit eine Ausbildung als MFA

Und habe eine Frage: wenn ein Patient ohnmächtig wird, was muss ich tun? Ich meine klar, ansprechen, Atmung überprüfen und Blutdruck messen aber was sollte ich dann machen( wenn Atmung vorhanden ist) ehr die Beine hochlegen oder in die stabile Seitenlage bringen? Und was wird der Arzt machen wird dann ein RTW gerufen, Zugang gelegt, oder ist das immer unterschiedlich?

Danke schön Mal im vorraus LG Kathy

...zur Frage

Wie misst man Blutdruck richtig?

Wie misst man Blutdruck richtig? (Durchführung) Und warum misst man Blutdruck?

Könntet ihr mir bitte das ausführlich erläutern, bis jetzt habe ich leider nicht viel gefunden.

Mfg

...zur Frage

meine freundin wurde letztens ohnmächtig

hallo, letztens in der klasse ist meine freundin ohnmächtig geworden. Alle sind zu ihr hin und wollten helfen, doch keiner wusste was zu tun war. Die lehrerin hat nichts unternommen, ist das normal? Was sollte ein lehrer in dem fall eigentlich tun?

...zur Frage

Was ist die bessere Maßnahme bei Bewusstlosigkeit?

Im Jugendrotkreuz und im Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein habe ich gelernt die stabile Seitenlage anzuwenden, da die Person erbrechen und in Rückenlage daran ersticken könnte. Trotzdem hört man immer wieder von der Maßnahme "Beine nach oben legen". Als ich eine Person, die öfter bewusstlos wird, gefragt habe, was ich dann machen soll, meinte sie auch Beine nach oben. Sogar der Arzt hat meine Beine hochgehoben, als ich von der Blutabnahme bewusstlos wurde. Was ist nun besser - Stabile Seitenlage oder Beine erhöht ablegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?