Warum mischt man Wodka?

8 Antworten

guten Wodka braucht man nicht mischen. Und ja, er wird auch als Grundstoff für viele Cocktails verwendet (und auch zum Ansetzen von Likören, ich nehm den lieber als anderes weil er keinen starken Eigengeschmack hat). Und viele (wohl eher Jugendliche) trinken ihn wohl zum vor/nachglühen, und da er ihnen so nicht schmeckt eben als Mischung

Das macht jeder, wie er will. Wir trinken ihn meist pur und ungekühlt, da man dadurch das volle Aroma genießen kann.

Allerdings nur 2 cl pro Person zu besonderen Anlässen.

Guter Vodka muss auch nicht gemischt werden.

Bei 'Fusel' übertünchen süße Beimischungen gerne mal den schlechten Geschmack.

Was möchtest Du wissen?