Warum merkt man das einschlafen nicht?

3 Antworten

Ich denke weil man sich nicht an jeden Moment vor 8 Stunden erinnern kann.

Vll hast du ja schonmal was geträumt. Da weiß man ja auch nicht wie man in die Situation gekommen ist. Und wenn man das bemerkt wacht man meist auf.

Irgendwann schaltet dein Körper dich eben auf standby^^

Natürlich merkt man wenn man einschläft, man kann sich aber nicht erinnern. Denn wenn man einschläft schaltet sich dein Bewusstsein 'aus'. Also man kann sagen er schläft mit dir ein. Und da du dicht nicht an die paar Minuten vor dem einschlafen erinnern kannst ist weil dein Gehirn die 'Daten' nicht gespeichert hat.

Weil das Gehirn so "gemacht" ist. Ich wurde mal narkotisiert und war innerhalb von 4 Sekunden weg, ohne etwas zu merken. Ist halt so :)

Was möchtest Du wissen?