Warum mein Kaninchen buddelt.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey pretty1 (mein Kaninchen heißt so :))
Das ist ganz normal mach Dir bloß keine Sorgen.
In der Natur machen dass die Kaninchen oder Hasen auch.
Sie bauen einen Bau.
Du kannst es ihnen nicht abgewöhnen, das sind eben Sachen, die ein Kaninchen zu einem Kaninchen machen :D
Doch ich würde aufpassen, nicht dass sie noch abhauen =D
Außerdem ist es gut dass es buddelt denn in der Erde können sich die Kaninchen abkühlen & sie nutzen dadurch auch ihre Krallen ab =)
Ich hoffe ich konnte Dir helfen =D
LG RIKKI112

rikki112 06.04.2012, 12:55

Danke für den Stern =D

0

Weil Kaninchen in Erdhöhlen leben.

Vielleicht ist es einfach nicht genug ausgelastet. Es einfach im garten laufen zu lassen ist ja keine richtige Beschäftigung. Dann sucht es sich wohl selbst eine.

deine buddeln dann halt sehr gerne, du kannst aber das gehege oft umstellen damit nicht die chance haben sie richtige gänge zu buddeln und so und dann lassen sie es bestimmt bald ;-)

Zum Ersten: Kaninchen sind Rudeltiereund brauchen einen Artgenossen. Sie einzeln zu halten ist Tierquälerei.

Das Kaninchen buddeln ist normal, sie leben in unterirdischen Gängen. Das ist normales Verhalten, dagegen kannst du nichts tun. Wenn dein Kaninchen einen Partner bekommt, ist ihm weniger langweilig und es buddelt evlt. weniger.

Alles über artgerecht Kaninchenhaltung findest du auf www.diebrain.de

rikki112 29.03.2012, 16:08

Möglicherweise hält er/sie auch 2, aber nur eines davon buddelt!
Erst nachdenken-dann schreiben!

0
Veichan 29.03.2012, 22:57
@rikki112

Wer in der Einzahl spricht und solch offensichtliche Fragen stellt, hält sein Tier in den meisten Fällen einzeln.

Erst Erfahrung mit sowas haben, dann andere kritisieren ;-)

0

Nö, eigentlich ist das nich unnormal. Die einen tun es mehr, die andern weniger.

Wenn sie mehtrbuddelt als gewöhnlich, dann hat sie vermutlich Frühlingsgefühle - sie ist scheinschwanger. Das muss nicht immer mit Nestbau einhergehen.

Wenn sie sich aus dem Garten gräbt, dann musst du dein Gehege besser sicher. Du kannst das deinem Kaninchen nicht abgewöhnen.

Was für eine ähm....überflüssige Frage, wie du schon selbst erkannst hast ist es normal dass Kaninchen das tun und wie oft sie das tun, sollte man ihnen selbst überlassen :)

Vielleicht buddelt es sich aber auch einen unterirdischen Gang um dir zu entkommen :)

pretty1 14.04.2012, 15:10

Also ich denke eher nicht das sie mir entkommen will.

0
pretty1 14.04.2012, 15:10

Also ich denke eher nicht das sie mir entkommen will.

0

Und willst du das jetzt mit uns diskutieren? Du hast nur eines? Ganz großer Fehler, Kaninchen sind Herdentiere, zwei müssen es mindestens sein, alles andere ist schon Tierquälerei.

Kein Angriff gegen dich, ist aber so, Google ist dein Freund.

rikki112 29.03.2012, 16:10

HALLO?
Er/Sie hält womöglich 2, aber nur eins buddelt!
Schreibt keinen Schwachsinn wenn ihr die Vorgeschichte nicht wisst!

0
Veichan 29.03.2012, 23:01
@rikki112

Nur weil du dein Tier vergesellschaften willst heißt das nicht, dass das jeder so macht. Besonders Kinder und Jugendliche halten diese sozialen Tiere in den meisten Fällen einzeln, weil sie sich nicht informieren.

Grundsätzlich anzunehmen, dass die Tiere artgerecht (= zu zweit) gehalten werden, ist ein Trugschluss. Fast immer ist das Gegenteil der Fall. Darauf muss aufmerksam gemacht werden, es zu ignorieren bringt den Tieren nur noch mehr Leid.

0

das ist ganz normal...hatte auch mal welche, die haben das auch ständig gemacht

Was möchtest Du wissen?