Warum meidet er mich so sehr?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey ;),

Vorerst, du hast Nichts falsch gemacht er will es halt so oder meint das es so am besten ist.

Entweder, er ist über die Trennung nicht ganz hinweg, daraus würde folgen das er dann eventuell wenn er hindrüber weg ist sich wieder "wie früher" verhält.

Oder er mag dich halt nicht mehr, das könnte bzw. ist wegen der Trennung oder vlt. hast du mal was gemacht was ihn gestört hat.

Es kann auch sein das es ihm peinlich ist oder das er versucht sich wirklich zu trennen, damit meine ich das er vlt. noch was für dich hat was er durch das Ignorieren vergessen will.

Es könnten auch andere Sachen sein die mir einfallen, aber der Platz hier würde nicht ausreichen. Ein Paar mehr Details währen Hilfreich

:) Naja sry für die vielen "vielleicht", wie gesagt da ich nicht 100% sicher sein kann muss ich es hinschreiben

Wünsche die Viel Glück, Hoffentlich wird alles wieder gut gehen

MfG
Selim Arslan

Vielleicht ist es ihm peinlich oder er ist jetzt doch verletzer als er gedacht hat.

Vielleicht hat er dich auch angelogen und die Trennung war nicht ok für ihn.

Spielt aber keine Rolle. Kann dir doch egal sein, wenn er dir aus dem weg geht. SOlange er kein Drama macht, würde ich das einfach ignorieren udn freundlich sein, falls er mal ankommt oder ihr euch irgendwie trefft.

Ich glaube es geht um einen Jungen.

0

Kann man es dir nicht recht machen? Du willst weniger mit ihm zu tun haben. Kaum hat er das gemacht, passt dir das auch wieder nicht. (Vielleicht wollte auch er weniger Kontakt.)

Lügt er mich an ex Freund?

Wir waren nur 2 Monate zusammen Davor war er in einer bz 6 Jahre das war paar Monate her als wir Zusammen kamen er hat sich getrennt weil er Zeit für sich braucht seine Ex Freundin kämpft aber weiterhin um ihn wir sind alle drei Nachbarn er meldet sich seit der Trennung nicht mehr . Wenn wir uns sehen reden wir miteinander ich denke er ist mit seiner Ex wieder zusammen aber er sagt er ist nicht mit ihr zusammen und er hat einen Fehler gemacht er kann mir nicht in die Augen schaun habe ich noch eine Chance ihn zusammen zu kommen oder liegt der einfach Was seine ex betrifft oder will mich nicht verletzten seine Mutter meinte sie hätte die Beiden zusammen gesehen

...zur Frage

Was soll ein Treffen bewirken?

Hi!

Ich frag mich die ganze Zeit, was ein Treffen zwischen meiner Ex und mir bezwecken soll. Die Trennung ist 5 Monate her und sie hatte sich von mir getrennt. In den 5 Monaten hatte wir aber immer noch Kontakt gehabt aber doch mit Funkstille. Dazu gab es immer wieder auch Missverständnisse und Zoff. Sie bot mir Freundschaft an und ich finde es okay, aber sie hält sich nicht dran und war eifersüchtig als ich nicht sagen wollte ich eine Neue habe. Sie wollte es mir aber auch nicht sagen. Nach drei Wochen Funkstille schlug sie jetzt ein Treffen vor, weil es über WhatsApp nicht so gut wäre. Sonst hat sie mich immer zugetextet jetzt gar nicht mehr. Was denkt ihr was sie will? Sie sagt es mir nicht jedenfalls redet sie um den heißen Brei herum.

...zur Frage

Wieso wollen Jungs nach einer Trennung keinen Kontakt mehr?

Hallo.
Mein Ex Freund hatte vor etwa 2 Monaten plötzlich mit mir Schluss gemacht.
Ich war sehr schockiert und verletzt weil es so plötzlich kam aber ich war danach immernoch bereit eine Freundschaft zu führen. Nicht weil ich ihn zurück wollte sondern es mir zu schade war, nach der Trennung auch eine jahrelange Freundschaft zu verlieren.
Jedoch will/wollte ER keine Freundschaft. Hat auch den Kontakt zu mir komplett abgebrochen,mich überall blockiert und meinte auch,dass er mich nie wieder sehen will.
Wieso wollen Einige Jungs / Männer keine Freundschaft mehr obwohl SIE sich getrennt haben?
Und wieso hat ER so reagiert?

...zur Frage

Freundschaft mit Ex?Gute Idee?

Hallo Meine Ex und ich hatten uns vor 2 Jahren getrennt,vor einigen Tagen hatte sie mich angerufen und teilte mir mit das sie gern mit mir befreundet wäre.Einerseits standen wir uns vor der Beziehung auch sehr nah als die Beziehung allerseits zu Ende ging hatten wir kein Kontakt mehr

...zur Frage

Wie soll man sich verhalten wenn ich und meinen Bester Freund nach einem Streit wieder Freunde sind?

Ich und mein bester Freund hatten über 3 Monate Streit und er hat auch die Freundschaft gekündigt und heute hat er sich wieder gemeldet und gesagt das er wieder befreundet sein möchte aber eben nur Freunde und vorher sind wir wie Brüder gewesen und jetzt frage ich mich ob ihr Tipps für mich habt wie ich unsere Freundschaft verbessern kann das es wie vorher wird. Und wie ich mich am besten verhalten soll weil ich ein bisschen Angst das ich jetzt was falsches mache und ihn wieder verliere, Danke für eure Tipss im Voraus

...zur Frage

Ex einen Brief schreiben trotz Freundschaft? Wie würdet ihr Jungs/Männer reagieren?

Mein Ex und ich haben uns vor Monaten getrennt. Wir sind im Guten auseinander gegangen, weil es nicht mehr lief und wir kaum Zeit mehr für einander hatten (Abiturphase). Angefangen hat es aber von ihm aus, wenn es nach mir ginge hätten wir das anders lösen können. Er bot an, eine Pause zu machen und Freunde zu bleiben, sagte aber auch, dass es nichts daran ändert, dass er mich liebt. Das ist total widersprüchlich, aber ich hatte es zu akzeptieren.

Ich kam mit der Trennung nicht wirklich zurecht, woraufhin ich den Kontakt abgebrochen habe. Als ich geglaubt habe, es ginge mir besser nahm ich ihn wieder auf und jetzt sind wir sowas wie Freunde, reden/schreiben ab und zu, er war auch letztens auf meinem Geburtstag. Meine Gefühle für ihn sind aber immer noch da. Manchmal lassen sie sich sehr gut verdrängen, manchmal überwältigen sie mich. Dass ich noch welche habe lasse ich mir nicht anmerken aber ich glaube er weiß es.

Jetzt hat er in letzter Zeit wieder angefangen ein wenig zu flirten und war danach einige tage nicht erreichbar. Und dann wieder.

So viele Dinge sind noch ungeklärt und ich habe reflektiert und meine Fehler gemerkt. Ich möchte ihn aber nicht darauf ansprechen, was das jetzt ist. Ich würde es mich nicht trauen und möchte auch nicht alles zerstören.

Deswegen hatte ich vor einen Brief zu schreiben, wo ich alles reinschreibe, was mir durch den Kopf geht (natürlich keine kitschige Liebeserklärung), den ich ihm kurz vor den Sommerferien gebe, damit er Zeit hat nachzudenken (ohne Klausuren). Ich möchte schreiben, dass ich gemerkt habe, was schief gelaufen ist, dass ich das vielleicht hätte ändern sollen und das wir das vielleicht geschafft hätten und so weiter. und ich möchte ihm sagen, was er für mich ist, und ihm dafür danken.

Ich würde ihm einfach noch so viel sagen wollen, ohne viel zu erwarten; wobei ich sagen muss er hat sich in schon so vielen Situationen bewiesen, dass er nicht reagiert wie ein piep.

Ist das eine gute Idee? Wie würdet ihr Jungs/Männer in so einer Situation reagieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?