Warum Manga immer Europäisch?

3 Antworten

Das ist nicht unbedingt gewollt "europäisch", sondern entspricht einfach dem japanischen Zeichenstil. Es ist nämlich ganz schön schwer, Gefühle mit kleinen Augen darzustellen. Ich weiß das, da ich selbst im japanischen Stil zeichne.

Auch im richtigen Leben haben Frauen übrigens meistens etwas größere Augen als Männer.

Einfache Sache, Anime/Manga ist Fiktion, bei Fiktion geht es darum das darzustellen wie man es gerne hätte.

Beispiel Simpsons, die sind Gelb und dennoch Menschen in dem Sinne, sind Amerikaner Gelb? :)

Es geht nicht darum eine möglichst Nahe Version an der Realen Welt zu schaffen, sondern einer Welt zu schaffen die begeistert denn die Leute sollen es ja mögen ^^

wie sieht denn 'japanisch' deiner Meinung nach aus?

das dir so manche Charaktere 'europäisch'/kaukasisch vorkommen, liegt evtl. auch daran, dass du in einem kaukasisch-dominanten Umfeld (das vermute ich zumindest^^) bist somit assoziierst du das Charakterdesign als 'europäisch' vor allen anderen Möglichkeiten

es hängt auch sehr stark vom Zeichenstil und dem allgemeinen Flair der Serie/des Werks ab,wie stark und ob überhaupt eine Unterscheidung zwischen 'japanischem' und 'europäischem' Aussehen existiert

...denk ich

Was möchtest Du wissen?