Warum Mallorca?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sei doch froh, dass diese Partytouristen alle nach Mallorca fliegen. Dann kommen sie dir (und mir) anderswo nicht in die Quere. 

Also ich habe gar kein Problem damit, wenn "alle anderen" dorthin fliegen. Umso besser für mich. Ich fliege dann in einer kleinen Gruppe anderswo hin.

es gibt sehr viele gute Gründe, um auf Mallorca Urlaub zu machen.

Ich glaube, dass es der falsche Ansatz ist zu fragen, warum viele jedes Jahr wieder nach Mallorca fliegen. Denn da geht es pauschal nicht nur um Mallorca, sondern genau so fahren Menschen jedes Jahr an den Gardasee, an die Nordsee oder an einen anderen Urlaubsort. Warum sie das tun? Weil es ihnen da gefällt, weil sie sich sicher fühlen, weil es eine Art von Routine ist und sie genau wissen, was sie erwartet.

Genau so gibt es auch viele, die eben gern nach Mallorca fliegen. Ich weiß nicht, ob du dort schon mal warst, aber Mallorca bietet mehr als den Ballermann. Allein um die ganze Insel auch nur ansatzweise gesehen zu haben, kann man gut vier mal dort Urlaub machen und kennt immer noch nicht alle Ortschaften, Buchten und Attraktionen. Mallorca ist verhältnismäßig günstig was die Flüge angeht, es ist "relativ" sicher in der heutigen Zeit und es gibt landschaftlich einfach sehr sehr viel zu bieten!

Na letztlich muß jeder selbst wissen was er macht.

Ich habe Urlaubsmäßig viele Länder bereist und auch im eigenen Land unterwegs gewesen. Da war auch Mallorca vor über 40 Jahren dabei. Das ist allerdings nicht mit dem heutigen Malolorca zu vergleichen.

Irgendwann mag man auch nicht mehr ständig was neues buchen, mittlerweile ist der Hauptzielort Sveti Konstantin in Bulgarien.

Was möchtest Du wissen?