warum mag ich es nicht?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verschiedene Menschen mögen beim Sex verschiedene Dinge, das ist einfach so. Und eine ganze Reihe Menschen findet Sex überhaupt ziemlich uninteressant. Darüber gibt es Untersuchungen, die die Mythen im Zusammenhang mit Sex ganz schön entlarven. Man MUSS Sex nicht mögen und man MUSS nicht bestimmte Arten von Sex mögen. Mach das, was Du magst und mach auch Deinem Partner klar, daß Du manche Dinge eben nicht magst. Sex macht nur Freude, wenn man das, was der Partner mag, respektiert, und sich mit dem amüsiert, was beiden Spaß macht. Es gibt keine Vorschriften, außer der gegenseitigen Rücksichtnahme. Du kannst also jederzeit machen, was Du möchtest und wie Du es möchtest. Gruß, q.

mit fünfzehn konnte ich mir das auch noch nicht vorstellen :-). du bist noch keine frau, sondern ein teeny, und somit hast du noch schonzeit.

Du hast unbewusste Angst vor einer Schwangerschaft

Es geht vielen Frauen wie dir. Sie finden Petting viel besser, da es persönlicher und "romantischer" ist als "richtiger" Sex. Beim Sex denkt man vielleicht gleich an Pornos wo, die Frau teilweise als Objekt dargestellt wir. So ist der Gedanke an Sex nicht so schön. Außerdem kann beim Petting der Kitzler besser erregt werden als bei den meisten Sexstellungen. Desshalb kann es dadurch schöner sein.

Also das ist keine Schande

Das weiß ich leider nicht. Vielleicht hast du noch nicht den richtigen Partner gefunden? Oder du stehst allgemein nicht auf Männer? Wer weiß es schon....

Was möchtest Du wissen?