Warum mag ich beim Sport oft nicht (Ursache Thrombose)?

1 Antwort

Hört sich so an. Ich kann es dir zwar nicht genau erklären, aber anscheinend wird nach einer Thrombose Sauerstoff nicht mehr so gut in die Muskeln transportiert, somit fühlen sie sich schwerer an. Laut Ärzten geht das auch nicht mehr weg, nur wenn man die Thrombose sehr schnell innerhalb der ersten Woche behandeln lässt. So zumindest ist es bei meiner Mutter. Sie wartete ein halbes Jahr und weigerte sich, sich von mir zum Arzt bringen zu lassen. Deshalb hat sie es jetzt dauerhaft.

Vielen Dank! Habe leider auch viel zu spät reagiert, zum einen weil ich nicht ahnte dass es sowas Schlimmes ist und zum anderen weil ich auf Reisen war und dachte, die Schmerzen kommen vom vielen Laufen... Tja, man lernt daraus. Dann muss ich jetzt einen Weg finden, damit klar zu kommen. Danke für die Antwort! :)

0

Also ich bin zumindest auf der Suche nach einer Lösung für meine Mutter und ständig mit ihr wegen allem möglichen beim Arzt, wenn ich etwas in Erfahrung bringe ob man doch etwas machen kann, dann schreibe ich es dir hier. In 4 Wochen werden zumindest Venen mit einem Katheter untersucht ob sie verengt/oder sonstiges ist und mal kucken was dabei herauskommt. Ich würde dir trotzdem empfehlen geh weiterhin zu Ärzten und lass dich komplett durchchecken, meistens finden sie doch Wege um einem zu helfen aber das kann dauern, ich bin auch ständig wegen anderen Sachen bei Fachärzten. Gute Besserung :) Und lass dich nicht unterkriegen, ich weiß wie schade es ist wenn man nicht so kann wie man gerne will (bei mir wegen anderen Krankheiten) aber man muss es dann so nehmen wie es ist und so wollen wie man kann.

0
@Kathyli88

Vielen Dank das wäre super! Ja ich habe bald einen Termin bei einem Spezialisten. Nein ich versuche einfach ganz normal weiterzuleben und das zu tun was ich mag :) Alles Gute!

0

Was möchtest Du wissen?