warum macht Selbstbefriedigung müde?

3 Antworten

Ja, das ist normal. Nach Erreichen des Höhepunktes setzt eine Entspannungs- und Rhephase ein, die in den meisten Fällen zur starken Ermüdung und zum Einschlafen führt. Deshalb ist die beste Empfehlung für Menschen, die schwer einschlafen können, sich selbst bis zum Höhepunkt zu befriedigen. Das ist das beste natürliche Einschlafmittel und vor allem wesentlich gesünder als Schlaftabletten, die meistens Nebenwirkungen haben und auf Dauer den Körper schädigen. Selbstbefriedigung schädigt den Körper nicht, auch nicht auf Dauer, wenn man es täglich macht. Im Gegenteil. Das wird aber meistens noch verschwiegen, so lange die Pharmaindustrie an den Schlaftabletten Millionen verdienen.

Selbstbefriedung in Kombination mit Por nos schädigt sehr wohl den Körper. Scheintst dich auf falschen Informationen zu berufen bzw. bist du nicht ausreichend infrormiert. Selbstbefriedigung hebt die Schwelle, die für eine Erregung nötig ist an, d.h. man erreicht mühsamer eine Errektion und es wird auch schwieriger diese aufrecht zu erhalten. In den Por nos, die man während man sich selbst befriedigt anschaut, werden nahezu makellose Frauen gezeigt. Das Gehirn, bzw. ein bestimmter Bereich des Gehirns kann nun leider nicht erkennen ob man mit diesen Frauen und ihren perfekten Körpern wirklich GV hat oder nicht. Hat man nun GV mit einer echten Frau, so ist das Gehirn, das ja schon so oft GV mit den geilsten Frauen auf Erden hatte, nicht mehr so sehr angetan von der Partnerin. Zum Einen, da es vor wenigen Stunden GV mit irgendwelchen Models hatte und zum Anderen, da sehr selten extreme Vorlieben, wie sie in den Por nos dargestellt werden auch im echten Leben umgesetzt werden bzw. werden können.

Es gibt noch zig andere negative Auswirkungen der Selbstbefriedigung in Kombination mit pornographischen Inhalten. Ich rate es euch, euch mit diesem Thema näher zu beschäftigen, damit tut ihr euch und eurer Partnerin nur gutes.

Gruß VanDamme40

1
@VanDamme40

Dein Kommentar hat weder etwas mit der Frage noch mit meiner Antwort zu tun. Du scheinst beides nicht verstanden zu haben, denn von Por*ns war absolut keine Rede und ich habe diese auch nicht empfohlen!. Immer erst richtig lesen, dann nachdenken und informieren und, falls es dann noch nötig sein sollte, eine Ergänzung geben die auch auf die Frage sowie auf die Antwort einen richtigen und sinnvollen Bezug hat. Für die von mir gegebene Antwort kann ich dir versichern: Ich bin ausreichend informiert!

5

Klar...das liegt daran das du dich nach einem höhepunkt komplett entspannst...

Das ist normal.Denn man strengt sich auch bisschen an deswegen ;)

Die Müdigkeit nach einem Orgasmus liegt nicht an der Anstrengung sondern an der Entspannung des Körpers danach.

0

Was möchtest Du wissen?