Warum macht mitsingen fröhlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mich hat Mitsingen in der Schule nie fröhlich gemacht! Es kommt auch darauf an welches Lied man mitsingt. Wenn man irgendein gewaltverherrlichendes Lied mitsingt, obwohl man Gewalt verabscheut hat man eher Angst als Freude daran!

Es ist nicht zufällig Serotonin, oder?

Die aufheitende Wirkung von aufheiternde Dinge ist nicht genau bekannt. Aufjedenfall spielen Neurotransmitter mit.

Dopamin und Serotonin sind bei solchen Sachen wohl die bekanntesten und wichtigsten aber auch Noradrenalin (z.B. für den Antrieb) wird sicher auch eine Rolle spielen.

Dann kommt es darauf an wo diese Neurotransmitter ausgeschüttet werden. Im PFC hat es eine andere Aufgabe als im mesolimbischen System. Desweiteren ist das Gehirn noch in serotonerge, dopaminerge, noradrenerge usw. Bereiche aufgeteilt, die alle miteinander etwas zu tun haben.

Je nachdem wo was ausgeschüttet wird "freut" man sich oder hat Konzentration oder kann schlafen gehen. Es ist zu kompliziert.

Wie kompliziert das ist, und das Serotonin nicht "nur" entscheidend ist, sieht man bei psychoaktiven Substanzen:

  • SSRIs (eine Antidepressiva-Gruppe) wirkt auf den Serotonin-Spiegel, hat aber nicht direkt die Wirkung die man haben möchte.
  • NDRI (eine Antidepressiva-Gruppe) wirkt nicht direkt auf den Serotonin-Spiegel sondern auf Noradrenalin und Dopamin, wirkt aber auch.
  • SSRE (das Gegenteil von SSRI) wirkt auf den Serotonin-Spiegel, jedoch genau umgekehrt, wirkt aber mindestens genau so gut stimmungsaufhellend.
  • LSD (ein Serotonin-Agonist) bewirkt Halluzinationen und Psychosen, diese stehen aber heutzutage angeblich eher mit dem Dopamin zusammen usw.

Und falls du dabei nicht mitkommst lautet die Antwort ganz einfach: "Man weiß es einfach nicht! - Und man hat zurzeit andere Probleme (z.B. Depressionen), die jetzt interessieren."

Aber für die "einfache" Antwort" reicht es: Ja, Serotonin und Dopamin!

doris010 29.03.2012, 15:28

Danke, diese Erklärung ist durchaus interessant, aber nicht ganz so hilfreich wie der Beitrag über "Flow-Zustände"..

0

Was möchtest Du wissen?