Warum macht mein Nachbar sowas?

8 Antworten

Grundsätzlich müssen Sie gar nichts bezahlen! 

Sie haben ja niemand beauftragt !

Sie haben aber die Möglichkeit gegenüber Ihren Nachbarn und auch dem Schlüsseldienst Strafantrag zu stellen ! 

Ist nicht ohne , z.B. Verstoß gegen das Postgeheimnis

Hm, komisch - eigentlich gibt man den Briekastenschlüssel während des Urlaub ab, damit der Briefkasten eben nicht überläuft, trotzdem hätte Dein Nachbar nicht direkt einen Schlüsseldienst beautragen dürfen; Du warst wohl nicht monatelang weg und wie Du schon selber sagst: Man hätte die Werbung ja auch einfach rausziehen können.

Also, ich würde mich da quer stellen und den Schlüsseldienst nicht bezahlen, aber wenn Du Dich nicht streiten willst, wirst Du es wohl müssen - Deine Entscheidung, da kann Dir niemand raten.

Am Besten belässt du es darauf beruhen.

Und weist ihn darauf hin, dass das nicht nötig gewesen wäre.
Vielleicht ist der Nachbar auch schon etwas älter und nicht mehr ganz so klar im Kopf.

Nachbar ruft einfach den Schlüsseldienst ohne zu fragen

Hallo und zwar habe ich ein Streit mit meinem Nachbar. Kurz zur Vorgeschichte:

"Letzten Samstag war meine Frau mit ihren Eltern bei uns in der Wohnung um zu renovierten (wohnen noch nicht dort) Die wollten morgens im Keller, um die Waschmaschine anzuschließen. Leider ist meiner Frau der Schlüssel abgebrochen und die andere Hälfte steckte im Schloss fest.

Sie hatte mich sofort angerufen und mir den Sachverhalt geschildert. Ich sagte zu ihr, dass sie auf mich warten soll, weil ich hatte erst um 17 Uhr Feierabend. Auf der Arbeit im Bauhaus habe ich jemanden der sowas schnell erledigen kann (Den alten Schlüssel aus dem Schloss zu holen)

Doch unser Nachbar war schneller, er hatte einfach ein Schlüsseldienst angerufen und das Schloss austauschen lassen. Da ein schlüsseldienst nicht gerade billig ist und sowas am Wochenende auf ein Samstag Abend liegt die Rechnung nun bei über 300 Euro.

Die Rechnung gab unser Nachbar uns, mit der bitte zu bezahlen sowie neue Schlüssel nachmachen zu lassen für die anderen Nachbarn.

Ich muss dazu sagen, dass das alles Eigentumswohnungen sind, wir haben jedoch unsere Wohnung gemietet."

Wie sieht nun hier die Rechtslage aus? Er kann uns doch nicht einfach so die Rechnung geben, oder sehe ich das Falsch? Ich hätte das Problem doch sofort nach Feierabend gelöst.

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?