Warum macht Make-up Pickel, und gibt es eine Methode, dass man keine Pickel bekommt?!?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Make-up macht nur dann Pickel, wenn Du das Produkt nicht verträgst. Pickel kommen von Hormonumstellungen, schlechter Ernährung und falscher Hautpflege. Meist ist es eine Kombination aus allem dreien. Geh oft in die Sauna, ernähre Dich vernünftig, mach Ausdauersport und pflege die Haut richtig. Dann ist sie auch schön.

Danke für den Stern.

0

Make-up verstopft die Poren,daher sammeln sich Bakterien und co. auf. Eine Methode,dass du keine Pickel bekommst:Nach dem Abschminken gründlich das Gesicht waschen,und beim Hausarzt mal nachfragen,was er die für Pickel geben kann. Lg:)

Es macht Pickel wenn deine Haut nicht richtig atmen kann und die Poren verstopfen. Nimm nich unbedingt immer so fettes, flüssiges Make-up...lass es auch mal einen Tag weg. Es gibt aber auch gute Alternativen, die trotzdem gut decken. Und ganz wichtig: abends immer abschminken!

Make-Up verstopft die Poren und es gibt auch Produkte, die du nicht verträgst, oder auch komedogen sind (also mitesserfördernd). Gibt aber auch Puder usw., das da ganz gut ist oder du schaust dich bspw. mal bei Avene um, die nur Produkte vertreiben, die nicht komedogen sind.

Die Pickel kommen , weil die Poren nicht atmen können...

Was möchtest Du wissen?