Warum macht Israel soviel Werbung für das eigene Land?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

2 - 6 Millionen Besucher des Landes pro Jahr sehen das nicht so, sie machen dort einfach Urlaub und ich kenne niemanden, der irgend etwas von einem Krisengebiet bemerkt hat. Ich war während der 2. Intifada erstmals dort und auch absolut nichts von der Intifada bemerkt.

Und i.d.R. fliege ich jedes Jahr 1 - 2 mal rüber und merke immer noch nichts von einem "Krisengebiet". Es ist und bleibt für mich das schönste und freundlichste Land der Welt.


Größtenteils ist Israel kein Kriegsgebiet.

Da kann man schon gut Urlaub machen.

da wo vorher 10000 menschen abgeschlachtet wurden willst du urlaub machen??

0
@janomatic

Ne, aber wie gesagt Israel ist größtenteils kein Kriegsgebiet. Zum Beispiel Tel Aviv ist weit entfernt von den Konflikten im Westjordanland und im Gaza Streifen.

1

doch überall. freundin war da und sie sagte das war der blanke horror. nie wieder. alles fake mit werbung und so. hast wahrscheinlich auch ne gehirnwäsche bekommen.

0
@janomatic

doch überall. freundin war da und sie sagte das war der blanke horror. nie wieder. alles fake mit werbung und so. hast wahrscheinlich auch ne gehirnwäsche bekommen.

Die Gehirnwäsche hast offenbar eher du erhalten - wäre deine Freundin wirklich dort gewesen, dann würdest du jetzt nicht so einen Unsinn erzählen.

2

tuh mir ein gefallen und schau weiter rtl2. die wissen nämlich was du wissen musst.

0
@janomatic

Oder du hörst auf Lügen zu verbreiten. 

Ich bin kein Fan israelischer Politik, aber dass es dort Orte gibt, die wirklich schön sind ist ein Fakt. Außer man hasst Meer und Altstädte.

1
@janomatic

tuh mir ein gefallen und schau weiter rtl2. die wissen nämlich was du wissen musst.

Den Gefallen wird dir vermutlich niemand hier tun, denn man kann durchaus selbstständig denken.

1
@MrHilfestellung

Ich bin kein Fan israelischer Politik, aber dass es dort Orte gibt, die wirklich schön sind ist ein Fakt. Außer man hasst Meer und
Altstädte.

Vergiss das Essen nicht...wirklich toll. :-)

2

gut. ich wollte deine kleine luftblase nicht zerstören. krieg ne gänsehaut wenn ich sehe wie medien die köpfe der menschen kontrolliert. leb wohl

0

Die Türkei hat eine Zeit lang praktisch jeden Tag "Visit Turkey" Werbung im Fernsehen gebracht - das ist eben Tourismusförderung.

Ich habe die Israel-Werbung maximal seit zwei Wochen gesehen.

Nur weil da einige radikalisierte Irre rumlaufen und Passanten mit Messern angreifen, ist das noch lange kein "Kriegsgebiet"

dann weißt du aber wenig.

0
@janomatic

dann weißt du aber wenig.

Das ist aber eine nette, unbegründete Behauptung, die du da einfach so in den luftleeren Raum stellst. Wie kommst du denn zu dieser Einschätzung?

2

wenn radikal irre in der gegend rumlaufen kann man von kriegsgebiet sprechen.

0
@janomatic

Irre gibt es auch in Deutschland...die stechen hier eben keine Passanten ab, sondern zünden Asylunterkünfte an, oder belästigen Frauen sexuell. Übergriffe irgendeiner Art sind kein rein israelisches Problem.

2

du vergleichst doch jetzt nicht äpfel mit birnen?? wer sagt hier was von übergriffen. ich spreche von krieg. bomben hier, bomben da. was willst du jetzt mit deine flüchtlingskram. steht doch nicht zur debatte

0
@janomatic

ich spreche von krieg. bomben hier, bomben da.

Ich glaube, du bist mit dem Finger gerade auf der falschen Landkarte. In Israel gibt es seit mindestens einem halben Jahr keine Sprengstoffanschläge mehr.

2

sagt wer? warst du da um dich zu überzeugen? woher weißt du das. ntv? :)))

0
@janomatic
sagt wer? warst du da um dich zu überzeugen? woher weißt du das. ntv? :)))

Kannst du eigentlich auch was anderes, als mit den Namen irgendwelcher Fernsehsender um dich zu werfen?

Es soll übrigens Leute geben, die dort praktisch ihren Zweitwohnsitz haben (so wie mich) und daher ziemlich gut Bescheid wissen.

3

ich sehe das genauso wie janomatic. ihr werdet alle von den medien beeinflusst.

0
@Jackmen

ich sehe das genauso wie janomatic. ihr werdet alle von den medien beeinflusst.

Und die einseitig pro-palästinensischen Wortführer sind natürlich absolut objektiv, neutral und überhaupt nicht voreingenommen..ja nee, is klar.

Grundsätzlich sollte man versuchen, sich ein möglichst objektives Bild zu machen - und pauschales "Israel-Bashing" ist zwar vielleicht ein beliebter Volkssport bei manchen Zeitgenossen, aber alles andere als eine objektive Herangehensweise.

0

Das ist Tourismuswerbung ....

Juden sollen an dem  Aliyah Programm teilnehmen und Staatsbürger von Israel werden. 

Israel is ansonsten kein Urlaubsland.

Da es dich so sehr interessiert, fahr doch einfach mal hin. Dann kannst du deine Frage selbst beantworten. Flüge gibt es schon ab 200 Euro.

Eben damit sich deine (Die Allgemeine) Meinung ändert und man die schönen Seiten sieht.

MfG Capone87er

schönen sch..ß seiten meinst du

0
@janomatic

Was ich dazu meine ist irrelevant, das ist jedenfalls der Grund für die Werbung. : )

MfG Capone87er

1

Was möchtest Du wissen?