warum macht h&m eigentlich noch werbung?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.

Henry Ford

evelinfly 26.08.2012, 22:59

naja aber h&m ist doch schon top. und jeder kauft da ein und sieht die neuen styles.

0
vogerlsalat 26.08.2012, 23:02
@evelinfly

ja aber ohne ständig neue Kunden kann man auf Dauer nicht leben weil ja auch immer welche wegfallen

0
vogerlsalat 26.08.2012, 23:02
@evelinfly

ja aber ohne ständig neue Kunden kann man auf Dauer nicht leben weil ja auch immer welche wegfallen

0

Hier in Dortmund kauft kaum noch einer dort. Vermutlich gibts bei euch nicht so viele alternativen wie Primark, Thier Galerie, C&A

CeLInaa 26.08.2012, 22:51

Klar tun die das. Geh in Thier Galerie rein und alle sind in H&M und Primark drinne und reißen die billigsten Klamotten an sich.

0
evelinfly 26.08.2012, 22:56
@CeLInaa

also ich wohne in einer stadt und dort sind viele läden, die h&m konkurrieren könnten, aber trotzdem ist es immer unglaublich voll bei h&m..

0

Hallo, das machen allen großen Firmen so. Auch CocaCola macht noch Werbung und noch viele weitere. Sie versuchen auf diese Weise einfach ihren Erfolg zu halten.

Damit die Leute immer wieder neue Produkte sehen?! Ist doch logisch, man möchte den leuten zeigen, was man zu bieten hat und Umsatz machen, es kommen ja immer wieder neue Sachen.

weil die immer mehr und mehr wollen. Einfach nur gierig.

Warst du mal dadrinne? Die kloppen sich praktisch um alles. (genauso wie bei Primark.). Geh shoppen und die meisten findest du bei H&M. - Ist nichts für mich.

Werbung macht man, um bekannt zu werden und wenn die Umsätze hinter den Erwartungen zurückbleiben.

Vor 15 Jahren waren die mal kreativ und innovativ, aber wer heutzutage "jeder" ist ... bist du die, die da noch einkauft und die Pleite abwendet?

evelinfly 26.08.2012, 22:59

also vor 15 jahren?!

als ich noch jünger war ( bin jetzt 16) hat meine mutter immer nur klamotten für mich bei s.oliver, esprit und sowas eher teurerem gekauft, da damals die qualität bei h&m wie bei kik war!

also ich denke h&m hat sich meeegaa verbessert und so. also mein ganzer kleiderschrank besteht fast aus klamotten von h&m und ich denke von sehr vielen anderen auch, das ist immer irre voll da.

0
HerrDeWorde 27.08.2012, 00:32
@evelinfly

Schau dir einfach den Börsenkurs an, dann weiß du, wie das Geschäft läuft. Sie stehen nicht schlecht da, aber das ist nichts gegen den Katapultstart von einst. Inzwischen sind sie auch zu einem Saurier wie C&A geworden. Sie müssen sich um viele Filialen kümmern, sind deshalb nicht mehr so flexibel und frisch aufmüpfig und bedienen den Mainstream.

Stimmt. KIK-Preise haben die nun nicht mehr. Womit sie einen Punkt bei der Attraktiviät verlieren. Und den machen sie bei Qualität und Design nicht wieder gut.

Für mich dieselbe Ecke wie NewYorker: Lock-Ware für eine Saison und höchstens 10x waschen. Besseres kostet gleich ordentlich und ist eigentlich nur geschmackloser Schluffi-Look statt Design. Aber das ist wie gesagt nur mein Eindruck.

0

Ich mag ja so implizierende Aussagen ...

fast jeder kauft doch schon bei h&m ein <

Ja, tun wir das???

kann es sein dass du den sinn einer werbung noch nicht verstanden hast ?

weil sie ihre gierigen hälse nicht vollkriegen. ich hasse h&m.

CeLInaa 26.08.2012, 22:49

ich auch. :)

0
meeelody 26.08.2012, 22:57
@CeLInaa

schön :)) es sehen eh alle die bei h&m einkaufen fast genau gleich aus weil h&m immer etwas designed und nach ein paar jahren dann nochmal genau das selbe.. wenn man glück hat sogar in ner anderen farbe.. ;)

0
meeelody 26.08.2012, 23:15
@CeLInaa

richtig. :) wo kaufst du dann so ein? sieht so aus als wärn wir uns in klamottensachen ein bisschen ähnlich von der meinung her. vielleicht kennst du ja einen laden wo ich nich kenn der gut is?:)

0

Was möchtest Du wissen?