Warum macht Essen glücklich? Glückshormone?

2 Antworten

Die Glückshormone sind nicht in allen Lebensmitteln enthalten. In Schokolade sind sie aber drin, das ist einer der Gründe, warum so viele Menschen gerne Schokolade essen. Die Allgemeinheit, die gerne isst, verbindet mit dem Essen schöne Gedanken. Ein schönes Essen zu Weihnachten, die Familie ist beisammen ist eines davon. Andere essen gerne, weil sie Frust haben und sich mit dem Essen etwas gutes tun wollen. Andere essen gerne, weil sie einsam sind und durch das Essen mit Freunden oder anderen Personen etwas Gesellschaft erfahren. Essen ist leider in der heutigen Zeit nur noch selten reine Nahrungsaufnahme. Sehr oft ist Essen ein Ersatz für psychische Mängel.

wenn wir unser Lieblingsessen essen sind wir glücklich, weil wir wissen das es uns schmeckt und das verbinden wir dann mit "Glück" Da wir uns an diesen leckeren geschmack errinnern. Mfg ;)

Was möchtest Du wissen?