Warum macht es einem Menschen spaß etwas zu zerstören?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das hab ich mich auch immer gefragt. Es ist so leicht etwas zu zerstören, aber es ist unendlich schwer es wieder zu herzustellen ! z.B. ein Lebewesen umzubringen, sehr einfach, aber es wieder lebendig zu machen, unendlich schwer !!!!!!

Gegengift 30.06.2011, 21:39

Häääää??

:D

Wie will man ein getötetes Lebewesen wieder herstellen?

Und ob das Töten leicht fällt, dürfte doch von Idividuum zu Individuum sehr unterschiedlich sein^^

0
Franky08 30.06.2011, 21:40
@Gegengift

z.B. ein Insekt zu töten. Das hat wahrscheinlich jeder Mensch schon gemacht (ob bewusst, oder unbewusst). Aber es wieder lebendig zu machen, ist unmöglich.

0
askmeaskyou 30.06.2011, 21:48
@Franky08

Aber das hat ja nichts mit Spaß zu tun...das macht man unabsichtlich.Jedenfalls kenn ich keinen,der extra rausgeht um Insekten zu töten.

0

Der sogenannte Destruktionstrieb steckt in jedem Menschen. Es kommt immer darauf an, wie sehr sich ein Mensch in der Gewalt hat. Es gibt krankhaft destruktive Menschen, die empfinden nichts dabei, etwas zu zerstören. Es ist ihnen völlig egal, wen oder was sie kaputt machen. Das Gegenteil sind konstruktive Menschen, die bauen gerne etwas auf oder machen etwas neues.

es ist dieses gefühl von Macht, das jemand hat, wenn es darum geht dinge kaput zu machen.

Die macht und Kontrolle über etwas oder Jemanden. Das ist genauso wie das Menschen töten bei Ballerspielen. Das macht auch nur Spass, weil es einem das gefühl von macht über leben und tot vermittelt.

Ich denke es ist nicht nur das Machtgefühl, welches man hat, wenn man etwas zerstört, sondern auch das Erfolgsgefühl das man hat, wenn man das Zerstörte Objekt vor sich hat. Ist wie bei den Blasenfolien, man fängt mit einer Blase an und hört auf wenn man die Folie ausgewrungen hat.

Es löst Aggressionen.

Es macht Spass einengende Strukturen zu zerstören. Die eiengende Struktur wird hier gerne auf einen Gegenstand projeziert.

Es löst Verspannungen.

Es entlastet die Psyche.

Es entfesselt ungeahnte Kräfte. Die Zerstörungsmut kann Anfang einer Veränderung sein im Leben. Sie hat also auch enorm positives Potenzial.

Es ist Unumstritten, dass man all diese Kräfte richtuig einsetzen muss, da sie leicht missbraucht werden können.

sind meistens jugendliche , also jüngere leute, die ihere wut vielleicht rauslassen wollen , es macht ihenn einfach spaß

der Mensch ist Machthungrig, und viele fühlen sich mächtig wenn sie etwas kaputt machen

dann fühlen sie sich mächtig?^^

zu oft jackass geguckt

ka meistens aber nur jungs

Was möchtest Du wissen?