Warum macht er das und warum lassen sich alle darauf ein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Klasse acht, wollen einfach alle mal eine Beziehung haben, oft um sich "cool" zu fühlen und nicht "forever alone" zu sein. Ich selbst hatte meine erste Beziehng zwar auch schon in Klasse acht, aber ich finde das teilweise echt früh und bei mir ist auch der Sonderfall, dass ich immer noch mit ihr zusammen bin.

Ich denke, deshalb lassen sich alle auf ihn ein. Wir hatten auch so einen.

Meine Freundin (noch bevor wir zusammen waren) ist dann einmal zu ihm gegangen, weil sie auch mit ihm befreundet sein wollte. Sie hat dann direkt das Herrschaftsverhältnis klar gemacht: Sie sind auf einer Ebene, sie will nichts von ihm, er nichts von ihr und wenn doch ist es vorbei. Er nutzt sie nicht aus. Wenn du dich charakterstark zeigst, verliert er oft sein Player-Dasein und wird zu einem Typen, der da vollkommen normal handelt.

Wenn er dann doch an dich 'rangeht, mach ihm klar, dass du NICHTS willst und dass er das vergessen kann.

LG und viel Erfolg,

Lime (mit freundlicher Unterstützung von Ashy (Freundin))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Junge (zumindest viele) finden es toll, wenn man sie "verehrt" wie du schreibst. Ich denke er nutzt das jetzt aus und fühlt sich einfach toll. Die Mädchen fühlen sich wahrscheinlich auch toll, wenn so ein hübscher süßer Junge ihre Aufmerksamkeit hat.

Ich denke weder er, noch die Mädchen sind auf was ernstes aus, daher finde ich das auch nicht so schlimm, wenn er immer eine andere hat. In der achten Klasse funktioniert das noch (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Und was bringt es ihm wenn er ständig neue Freundinnen hat und das nach paar Tagen wieder beendet/ beendet wird?


Abwechslung in den tristen Schüleralltag!

Er ist halt der Hahn vom Schülerhof!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?