Warum macht die Regierung nichts gegen das chemische beeinflussen des Wetters (Geo-engineering)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In irgendeiner Quizsendung wurde mal eine Frage gestellt, warum zu bestimmten Anlässen drei kleine Passagierflugzeuge über die großen Abstellflächen für neue PKW(Daimler Benz) flögen. Die Lösung war: Die Maschinen versprühen Silberjodid über Regenwolken, die u.U. größere Mengen Hagelkörner auf die Neuwagen prasseln lassen könnten, was Beulen hinterlassen könnte, so sorgt man rechtzeitig dafür, dass die Wolken nur Wasser lassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja, das Dauerthema Chemtrails . Wenn es bewölkt ist, herrscht Ruhe an der Youtube-Front, aber kaum reißt die Wolkendecke auf, heißt es in frisch hochgeladenen Videos: "Jetzt sprühen sie wieder!!!" 

Wie ist denn so der Handyempfang bei schönem Wetter, wenn der Himmel voller Kondensstreifen ist? Ich frage nur mal so, weil Aluminium in der Atmosphäre die unangenehme Eigenschaft hat, Funkwellen massiv zu stören.

Wenn man sich das Wetter heute und vor etwa 5 Jahren ansieht, wird klar, das es sich sehr verschlechtert hat.

Nö, im Gegenteil, die Niederschlagmenge ist gesunken. Erklärung?

Und außerdem werden wir Menschen durch diese Chemikalien krank.

Nö, im Gegenteil, die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland steigt ständig. Erklärung?

Soviel krankes auf der Welt...

Das kannst Du live und in Farbe erleben:
Am 23.04. 2016 ab 14.00 Uhr gibt es die Chance für Dich, sofern Du in Berlin oder Umgebung lebst, die Gemütskranken in Augenschein zu nehmen (siehe Bild). Das wird ein Spass!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach dshalb, weil es Chemtrails nicht gibt. Diese sind nur eine Verschwörungstheorie.

Ehrlich, wie soll das denn ablaufen? Wo soll denn die ganze Logistik, die ganzen Tanks für diesen Quatsch stehen? Wer liefert die technik und die Chemikalien? Wer betankt das hundertmal am Tag? Wer macht die Wartung? Was ist mit den ganzen internationalen Flügen? Die Kosten für das Zusatzgewicht?  

Und keiner merkt was, alle halte dicht, ausser natürlich ein paar aufrechten "Wahrheitsverbreitern", die auch die Mondlandung für erfunden und die Bilderberger als schuldig für alles (egal was!) halten?

No way.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepNquieT
07.04.2016, 16:53

es gibt aber schon etliche Beweise in videos, fotos uns Dokumenten..

0

Das Ding ist, die Regierungen sind entmachtet und stecken (zwangsweise) gewissermaßen mit den Geheimorganisationen unter einer Decke. Wir werden von einer kleinen Elite regiert, die Billionen an Euros; Dollars etc. besitzt. -die reichsten Familien der Welt

Für mich spiegeln diese "Menschen" das Ego in mir im Außen wieder. Das Ego, das klitzeklein ist und aus Angst und Unvollkommenheit nach Macht giert. Von diesem Ego sind wir alle "befallen", ja wir halten uns für dieses kleine gedankliche Konstrukt namens "Ich" im Kopf. Wir aber sind das große Ganze, in dem das kleine Ich erscheint. Wir gehören alle zueinander und keiner ist vom Kollektivbewusstsein getrennt. Das Ego hingegen spaltet sich von diesem ab, anders könnte es schließlich nicht existieren, aber ich schweife ab...

Das Ego zerstört sich mit der Zeit selbst, durch Chemtrails, Atombomben, HAARP, Genmanipulierte Nahrungsmittel und andere Waffen, weil es sich selbst als einen Feind sieht. Wir sind der Feind der Elite, die Elite ist unser Feind. Doch das ist die große Illusion. Da gibt es keinen Feind, nur EINEN verrückten Geist, der sich im Materiellen verloren hat. Deswegen sieht die Welt so aus. Erleuchtete haben eben dies erkannt und uns gewarnt. 

Jesus sagte: "Liebe Deinen Feind."

Denn somit heilst Du Dein Getrenntsein bzw. erkennst die Einheit der gesamten Schöpfung mit Dir. (Tja mit unserer Sprache lässt sich alles immer nur objektbezogen ausdrücken, auch wenn da keine Subjekt-Objekt-Beziehung ist...)

Liebe Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebRmR
19.04.2016, 23:26

...Geheimorganisationen unter einer Decke. Wir werden von einer kleinen Elite regiert, die Billionen an Euros; Dollars etc. besitzt. -die reichsten Familien der Welt

Haben die Geheimorganisationen, Eliten oder reiche Familien auch Namen?
Oder gibt es eine belastbare Quelle für deren Verantwortung?

3
Kommentar von NosUnumSumus
19.04.2016, 23:43

Die Rothschilds, Rockefeller und viele weitere, aber ich kann dir das Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" nur wärmstens empfehlen!

1
Kommentar von NosUnumSumus
20.04.2016, 13:48

Es geht nicht nur um die reichsten Familien der Welt, es gibt genügend Organisationen, die uns in unserem Denken in niederen Dimensionen gefangen halten und abhängig machen.
Den Illuminatenorden gibt es nicht mehr, stimmt. Wurde sozusagen umgetauft zu "Skulls and Bones".
Die Bilderberger-Konferenz ist ein Treffen jener Leute, die die Fäden und Marionetten unseres Systems in der Hand haben. Die Bushs spielen auch hier eine Rolle, wobei alle Politiker nur Gesichter sind, die sich wie die Länder gegeneinander ausspielen lassen.
Zuerst wird der Präsident hochgelobt, dann wird die Bevölkerung eingeseift mit leeren Versprechungen und Phrasen, wobei sich inhaltlich (Merkel ist das beste Beispiel) ohnehin nicht viel ausmachen lässt. Barack Obama mag eloquent sein und überzeugend, aber er tut nichts, nichts für die Bevölkerung. Darf er auch nicht...

Hier zwei interessante Videos zu unserem Geld -und Wirtschaftssystem:

https://youtu.be/u07XONlDwX8

https://youtu.be/2dwGwotrO1w

In Wahrheit sind wir Arbeitssklaven.
In der Schule konditioniert und in der Erziehung der bereits vorbelasteten Eltern in das Wertesystem eingeführt, das uns in der vermeintlichen Dualität gefangen hält und uns glauben lässt, diese Welt wäre das Wahre.
Ich deute das Höhlengleichnis von Platon an ;-)

Uns wird eine vermeintliche Vielfalt an Produkten vorgegaukelt und es werden Lebensstile, die von unserem Arbeitsviehdasein ablenken sollen, verkauft.
Freie Energien werden unterdrückt.
Sex wird pervertiert.
Gewalt wird überall praktiziert.
Etc. etc.

1
Kommentar von NosUnumSumus
20.04.2016, 13:54

Achso habe ich vergessen:
Nach dem Aufbau des Präsidenten muss er "fallen" damit ein neuer seinen alten Platz einnehmen kann.
Diese Scheinwahlen suggerieren uns, wir hätten die Macht, politische Entscheidungen zu treffen, dabei sind sie vom System vorgegeben und erwünscht.
Immer wenn wir wählen gehen, wählen wir das derzeitige System.
Oder wie Volker Pispers einst sagte:
"Wollen sie mir Sch***e in verschiedenen Geschmacksrichtungen anbieten?"
So läufts seit ewigen Zeiten.

1

aber es wurde ja in den USA jetzt auch schon bewiesen, das es wahr ist

Quelle?

Ich habe, abgesehen von den Bildern und Videos, auch schon selbst sehr merkwürdig aussehende Wolken gesehen

Erklärungen für seltsam aussehende Wolken und andere Dinge:

http://www.chemtrail-fragen.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Regierungen dürften alle davon wissen. In einem kürzlichen Artikel hat sich ein pritvater Schweizer oder Österreicher dem angenommen. Er hat auch zum Thema Chemtrails einen Film produziert und hat Meteorologen und die Grünen befragt. Bei den Grünen sagte man ihm dass es keine Chemtrails gäbe, sie haben zwar selbst nicht daran geforscht doch sie wissen von Fachleuten dass es sowas nicht gibt.

Bei den Meteorologen das gleiche. Auf eigene Kosten hat er Proben von Chemtrails gesammelt (flog in die Chemtrails) und konnte hohe Werte von Aluminium und Barium über dem Grenzwert feststellen.

Ebenso wurden Regenwasserproben untersucht. Viele enthielten auch hohe Mengen an Giftstoffen

Letztes Jahr laß ich etwas interessantes in einem Artikel. Ein amerikanischer Journalist fragte einen Dr. (entweder Physiker oder Astronom) ob es eine Kraft gäbe die mächtig genug wäre das Bewusstsein aller Menschen auf dem Planeten zu beeinflussen und so ihre Denkweisen zu ändern. Dieser Antwortet dass könne das Weltraumwetter.

Was in den Medien nicht erwähnt wird ist dass die Sonneneinstrahlung sich in den letzten Jahren erhöht hat.

Und sagen wir die Regierungen wüssten dass stärkere Sonneneinstrahlung die Denkweise der Menschen zum positiven ändern könnte und die Menschen vielleicht sogar die Machenschaften der Regierungen erkennen würden, dann würde dies doch ein großer Aufstand bedeuten. Sie könnten die Menschen nicht mehr kontrollieren, hätten sie nicht mehr im Griff.

Bei den Chemtrails sagt man ja dass sie die Sonnenstrahlen zurückwerfen sollen, somit würden sie dafür sorgen dass die Strahlen mir verminderter Kraft auf die Menschen wirken könnten. Somit bliebe die Kontrolle über die Menschen erhalten.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepNquieT
15.03.2016, 14:51

Ich habe mir schon gedacht das es einen Manipulativen Aspekt gibt, der uns Menschen ablenken soll..

Ich habe da sogar schon etwas davon gelesen.

Auch wird ja  vermutet, das man damit uns Menschen gezielt krank machen will. Wahrscheinlich um die Population zu verringern... Total irre, aber mittlerweile wundet mich nichts mehr.

Auf Dauer wird dieser Eingriff in die Ökologie, ja auch viele Schaden anrichten, nicht nur auf uns Menschen...

Die Sonne ist ja auch verdammt wichtig für unser Wohlbefinden und unserer Psyche, ich fühle mich seit letzten Jahr besonders schlecht und ich lese immer mehr Beiträge, in denen beschrieben wird das es viel mehr Atemwegsbeschwerden gibt und natürlich auch psychische Störungen.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll.. Sehr beunruhigend auf jedenfall.

Zum Glück gibt es noch viele Leute die klar sehen und nicht alles als Verschwörungstheorie abstempeln, weil es die Medien so behaupten... Da wird ja größenteils eh nur gelogen und unter Verschluss gehalten.

Ich finde das wirklich mehr als krass was sie machen... ich seh schwarz in die Zukunft, weil wir anscheinend nichts dagegen machen können...

 

0

Merkel hat nen Physik Studium (oder Abi? O.o) natürlich weiß die von sowas -.-"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepNquieT
14.03.2016, 22:51

Nur weil man ein Studium abgeschlossen hat, muss es ja nicht heißen das man alles weiß... Hat sie denn schon mal Stellung dazu genommen ? Weißt du was?

0

Hier hast du alle Infos, um was es sich überhaupt dreht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?