Warum macht Angela Merkel mehr als der President?

12 Antworten

Warum macht Angela Merkel mehr als der President?

Beide haben ihre Aufgaben. Wer von beiden "mehr macht", das kann man nicht entscheiden.

Warum macht Angela Merkel alles ?

Frau Merkel macht keineswegs "alles". Sie regiert ja nicht alleine, sondern hat um sich eine kleine Schar von Ministern, die mit ihren Ministeriumsmitarbeitern die Fülle der täglichen Aufgaben übernehmen.

In den Nachrichten sieht man nur Angela Merkel die sich mit Trump oder erdogan trifft und alles andere macht.

Bei Staatsbesuchen in Deutschland ist auch der Bundespräsident involviert, der hohe Staatsgäste begrüßt und empfängt. Auch der Bundespräsident macht Staatsbesuche in anderen Ländern, nicht nur Frau Merkel. Neben Frau Merkel sind ebenfalls andere Minister häufig in der Welt unterwegs, z. B. der Außenminister.

warum macht das nicht unser President ??!!!!

Der Bundespräsident ist unser Staatsoberhaupt, aber er leitet die Regierung nicht, sondern überwacht nur, wie auch der Bundestag, deren Tätigkeit. Die Regierung wird von Frau Merkel als Bundeskanzlerin geleitet, allerdings trifft sie kaum irgendwelche Beschlüsse alleine, sondern nur mit ihren Ministern zusammen. Man nennt das "Kabinettsbeschluss". An einen Kabinettsbeschluss müssen sich eigentlich alle Minister und auch die Bundeskanzlerin halten, wenn es keine Regierungskrise geben soll.

MfG

Arnold

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich arbeite als Historiker.

Der Bundespräsident hat repräsentative Aufgaben, er regiert nicht.

Trotzdem ist er nicht machtlos: Wenn der Bundestag den Bundeskanzler gewählt hat, muss der Bundespräsident ihn und seine Minister ernennen. Außerdem muss er jedes Gesetz, das Bundestag und Bundesrat verabschiedet haben, prüfen und unterschreiben, bevor es in Kraft treten kann.

Weil es ihre Aufgabe als Regierungschefin ist. Im Artikel 65 Grundgesetz heißt es eindeutig: Der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung.

Der Bundespräsident als Staatsoberhaupt steht zwar protokollarisch höher, hat aber tatsächlich kaum Machtbefugnisse. Er hat überwiegend repräsentative Aufgaben.

In den USA ist der Präsident zugleich Staatsoberhaupt und Regierungschef. In der Türkei hat der selbst ernannte Großmufti vom Bosporus das gleiche eingeführt.

Weil der Bundespräsident eine eher repräsentative Rolle einnimmt, z.B. im Ausland. Tatsächlich regieren tut er nicht wirklich, abgesehen davon, dass z.B. Gesetzesentwürfe auch von ihm unterzeichnet werden müssen.

Vielleicht solltest du dich mal mit der Aufgabenteilung von Bundespräsident und Bundeskanzlerin laut unserer Verfassung beschäftigen ...

Was möchtest Du wissen?