Warum macht Alkohol so müde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wirkt bei jedem anders? Bei Dir eben, hast Du Alkohol in der Blutbahn, kannst Du schlafen wie ein Truthahn. ;-))

snoopyne 24.11.2011, 14:51

also ist das nicht bei jedem so? bei mir ist das echt schlimm, vor allem bei wein. ein halbes glas und ich bin weg.^^

0
mikael 24.11.2011, 14:54
@snoopyne

Ehrich gesagt, hast Du noch nicht viel Erfahrung mit Alkohol, ich vermute, Dir braucht man nur eine Flasche Whisky zeigen und Du schläfst ein? ;-))

0
mikael 24.11.2011, 15:43
@snoopyne

Sei einfach froh, das Alk bei Dir diese Wirkung hat, schlimmer wäre es wenn Du zwei Pullen Wein wegknallst und nichts merkst.

0
snoopyne 24.11.2011, 23:27
@mikael

das stimmt allerdings...aber soweit kann es bei mir nicht kommen, da mir nach einem ganzen glas wein oft was weh tut..ich hab dann so ein starkes säureproblem..so fühlt es sich jedenfalls an, direkt unter der brust in der mitte...aber wenn ich zum beispiel ein glas wein im restaurant trinke, dann muss ich dauernd gähnen und möchte mich einfach nur hinlegen^^. bei bier ist es dasselbe.

0
mikael 25.11.2011, 15:27
@snoopyne

Dieses hier heißt das, die Hilfreichste Antwort die Du mir @snoopyne gegeben hast. ;-))

0

Alkohol wirkt unterschiedlich - liegt am Stoffwechsel !

snoopyne 06.01.2012, 22:12

was heißt das? wenn ich schnell müde werde, hat man dann nen guten stoffwechsel oder nen schlechten?

0

Weil Alkohol unter anderem das Hirn berauscht - lähmt - betäubt !

snoopyne 24.11.2011, 14:52

ja, weil ich dann auch dauernd gähnen muss...hat das was mit sauerstoff im blut zu tun, wenn du schon sagst, es betäubt das gehirn..

0
Doctores 24.11.2011, 15:01
@snoopyne

.... so einfach ist es nun auch wieder nicht, den Blutsauerstoffgehalt unter Alkoholeinfluss fachgerecht und somit auch die Zusammenhänge zu erklären.

0

Was möchtest Du wissen?