Warum macht Alkohol betrunken und ist es wirklich so schädlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alkohol kontrolliert getrunken ist ein Genuss und für die medizin ein Segen. Nur nachdem mann die Kontrolle verloren hat ist es ein Fluch. Es würde zu lange dauern hier schriftlich wiederzugeben was Alkoholwann wie mit dem Menschen macht. Ich bin seit 15 Jahren trockener Alkoholiker und weiß um die Tücke dieses Zeugs. Für alle die die sich gerne mal ein Glas gönnen, kein Problem. Ich will das niemandem vermiesen. Aber wenn man anfängt das Zeug wiederholt und immer mehr einzusetzen um sich zu beruhigen, umbesser drauf zu sein oder mehr Mut zu haben dann Alarm. Es wird zur Sucht und zerstört alles was zerstörbar ist.

Wer zu viel Alkohol trinkt, schadet seiner Gesundheit .Bei Alkohol handelt es sich um ein Nervengift, dass die Rezeptoren im Gehrin blockiert und die Hirnströme verlangsamt. Das Zentrale Nervensystem wird angegriffen. Dadurch werden Funktionen eingeschränkt oder blockiert (Sprache, Atmung etc.)Der regelmäßige Konsum auch geringer Mengen kann die Entstehung von Übergewicht sowie von Veränderungen an Leber, Bauchspeicheldrüse und anderen Organen begünstigen; alkoholische Getränke steigern den Blutdruck, beeinflussen die Muskelleistung und können die Nerven schädigen.Weniger bekannt ist, dass Alkohol auch das Krebsrisiko deutlich steigert.

Tampres1 02.10.2010, 19:20

Ja es ist sogar sehr schädlich Männer sollten in der regel nicht mehr als wie 40 gramm und das auch nicht täglich und Frauen nur 20 Gramm trinken.Sogar dies Täglich zu trinken fördert einige Krebserreger im Körper.

0

Alkohol entzieht deinem Gehirn das Wasser.

Wenn du kein Wasser im Gehirn hast dann sprichst du merkwürdig.

Hm Sowas gibt es auch mit Gasen z.B. hatte ne Freundin von mir (Chemikerin) mal mit 2 Flüssigkeiten gearbeitet und du das einatmen an sich.. hat gereicht das sie total betrunken war.

Deshalb hat man auch später Kopfweh.. weil wir zu wenig Flüssigkeit im Gehirn haben :-)

Naja so ungefähr, wie es genau passiert kannst du sicherlich irgendwo googeln.

Radic 02.10.2010, 17:13

bei manchen Leuten hab ich das Gefuehl die haetten nur Wasser im Kopf ;)

0

Es ist sogar ratsam mal ein Bier oder einen Wein zu trinken. Weißbier ist z. B. sehr gut für die Nieren, und Wein für die Seele oder bei Schlafstörungen.

Radic 02.10.2010, 17:12

meinst du mit einen Wein ne 2l Flasche fuer 1,50 aus'em EDEKA? ;)

0
Geeny 02.10.2010, 21:53
@Radic

Die vom Aldi sollen auch recht gut sein ;-)

0

ein paar Gläser wirken beruhigend -

Was möchtest Du wissen?