Warum machen viele ein Apostroph hinter das &-Zeichen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Machen das viele? Ich hab das noch nie gesehen und danke meinem Schicksal dafür. Abgesehen vom kaufmännischen "und", das hier eigentlich nicht verwendet werden darf (wobei ich das aus schreibökonomischer Sicht noch verstehe): Der Apostroph ist komplett sinnbefreit, und ich bin mir ziemlich sicher, dass die, die das so schreiben (oder besser tippen), nicht wissen, was sie in ihrem dumpfen Drang so tun und weshalb.

Thelema 06.02.2015, 16:59

Oh, danke für den Pömpel. :) Obwohl meine Antwort ja eigentlich nur eine Publikumsbeschimpfung war ...

0

Der Apostroph hat keinen Sinn. Allerdings würde man in einem normalen deutschen Satz natürlich auch nicht "&" statt "und" verwenden.

Hier noch ein Beispiel von Facebook

Beispiel - (Grammatik, modern, Überflüssig)
Thelema 03.02.2015, 12:57

Dein Beispiel ist ein grammatisches, orthographisches und semantisches Ungeheuer.

Hab ich noch irgendwas vergessen?

Als sinnvoller und richtig geschreibener Satz hieße es: "Keine Liebe ist stärker als die einer Mutter zu ihrem Kind" oder "Keine Liebe ist stärker als die zwischen einer Mutter und ihrem Kind" oder notfalls "Keine Liebe ist stärker als die einer Mutter und ihres Kindes" (das ist unschön und unpräzise, hab ich aber mal aufgeführt, um die grammatisch falsche Konstruktion des Beispiels zu verdeutlichen).

Nominell ist die Zahl der Analphabeten in Deutschland sehr niedrig, aber wenn man im Netz so guckt, gibt es eine Menge Leute, die nahe dran sind ... Es gibt diesen schönen Satz im Englischen: "Some have eyes but cannot see." Offenbar können viele Leute zwar lesen und schreiben, sind aber kaum in der Lage, Sätze zu bilden, in denen sich ein Verständnis ihrer eigenen Sprache zeigt. Wenig verwunderlich, dass eine gedankliche Unklarheit damit Hand in Hand geht.

0

Das habe ich noch nie gesehen.
Das halte ich für eine persönliche Marotte.

Grammatikalisch ergibt es keinen Sinn (auch nicht orthographisch)! Norbert

Das & heisst ja und, macht man dahinter Beinapostroph, dann heisst das glaube ich soviel wie un`

Zeany 02.02.2015, 19:07

Und das geht einfacher oder schneller zu schreiben als "und"? Bei mir irgendwie nicht.

0
Nirofia 03.02.2015, 06:33

Nein, aber wie du schon sagtest ist es "cool", nicht und sondern un' zu schreiben. Jugendsprache halt.

0

Das & ist ebenso uncool.

Was möchtest Du wissen?