Warum machen so viele Menschen keine Steuererklärung, anstatt auf Angebote aus dem Internet zurückzu

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Ich mache meine Steuererklärung selbst 80%
Ich würde gerne, kenne aber niemanden, der es kann. 10%
Ich lasse meine Steuer machen (z.B. Steuerberater) 10%
Ich mache grundsätzlich keine 0%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich würde gerne, kenne aber niemanden, der es kann.

...und hab mich damit noch nie befasst (wird vielleicht Zeit)

Gruß, sqYpe

Ich mache meine Steuererklärung selbst

Wie käme ich dazu, meine ganz persönlichen Daten einer mir in gar keiner Weise bekannten Privatperson zur Verfügung zu stellen??? Steuererklärung entweder selbst (gibt heute sehr gute Programme dafür) oder über eine Person, die amtlich dazu befugt ist. Anderes kommt überhaupt nicht in Frage.

Ich lasse meine Steuer machen (z.B. Steuerberater)

Eine Mitwirkung bei der Steuererklärung ist nur für Steuerberater oder Lohnsteuerhilfevereine erlaubt! Egal ob dabei erwischt wird macht sich strafbar und muß mit hohen Geldstrafen rechnen. Auch Versicherichsvertreter dürfen natürlich nicht beim ausfüllen der Steuererklärung helfen. Abesehen davon, wüßte ich nicht warum ich einem dubiosen Angebot aus dem Internet, für das man auch noch Geld bezahlen soll, vertrauen sollte! Dies ist weder steuerlich absetzbar noch kann man denjenigen hinterher für falsche Beratung verklagen!

59

Im übrigen sind selbst für Steuerberater die deutschen Steuergesetze schon schwer genug zu verstehen, ich wüßte nicht wie sich jemand anmassen kann Geld dafür zu nehmen, der wahrscheinlich weder eine Ausbildung dafür hat noch regelmäßig an Schulungen teilnimmt. Einfache Steuererklärungen können die meisten Leute auch ohne Hilfe abgeben.

0
16

Leider ist steuerliche Beratung grundsätzlich nicht mehr absetzbar (bis auf Ausnahmen). Man darf ferner nur nicht beratend tätig werden, die einfache Hilfe "was wo wie steht" dürfte davon nicht betroffen sein, oder? Es geht mir in der Frage nur um z.B. einfache Angestellte, die es aus Unwissenheit oder Unlust nicht machen. Kein Angestellter schafft es auf eine Nachzahlung zu kommen. Insofern ist "falsche Beratung" dann doch nur weniger Geld als möglich, aber trotzdem deutliche mehr, als wenn man es nicht macht, oder?

0
59
@komaberl18m

warum soll man Geld dafür ausgeben wenn man nicht beraten wird? Das Formular lesen können die meisten selbst. Fakt ist, daß es nicht erlaubt ist, da nützt es auch nichts allen, die die Frage nicht zu deinem Wohl beantworten, einen Minuspunkt zu geben!

0

Netflix oder anderes?

Hi,

ich habe bei meinem Ex-Freund Netflix mit benutzt und bin jetzt am überlegen es mir selbst zu holen. Ich wollte aber erstmal fragen ob sich jemanden mit solchen Anbietern auskennt und ob jemand vielleicht etwas anders empfielt.

Ich schaue eher Serien, und würde daher vorraus setzten das es viele Serien Angebote gibt. Da ich erst vor kurzem "The Vampire Diaries" geschaut habe, würde ich gerne "The Originals" und "Legacies" anschauen (Legacies soll ja ende des Jahres starten).

Im Free TV gibt es ja gerade die 5. Staffel von The Originals zu sehen. Da ich gehört habe das Netflix lange braucht um eine neue Serie oder Staffel herauszubringen, wollte ich fragen ob jemand weiß wann mit der 4 und 5 Staffel von The Originals oder der letzten Staffeln von "Lucifer" auf Netflix zu rechnen ist? Oder ob jemand einen anderen Anbieter kennt der schneller neuere Erscheinungen liefert.

Bitte bei den Abstimmungen den Grund nennen warum ihr euch dafür entscheiden würdet oder es empfehlt.

Über postive und ernst gemeinte Anworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Kleingewerbe mit 4 Personen gründen?

Hallo, wir wollen zu viert ein kleines "Unternehmen" gründen, bei dem wir Online Marketing betreiben. Also konkret Nischenseiten, Websiten für kleine Firmen und Apps.

Da wir das nur nebenbei betreiben wollen neben der Schule (wir sind 16,17,17,18 Jahre) rechnen wir auch erst mal nicht damit, über 17.000 Euro (Grenze um kein Kleingewerbe zu sein) zu verdienen.

Uns würde jetzt interessieren, wie das alles abläuft mit Steuer, Versicherung, Krankenkasse

Könnte uns jemand sagen, welche Schritte man gehen muss um das alles zu realisieren.

Und vielleicht, ob man sich irgendwo von staatlicher Seite beraten lassen kann.

...zur Frage

Was lohnt sich mehr? Minijob,Midijob oder beides?

Hallo, ich bin 18 und brauche zwei Wartesemester, weshalb ich nun arbeiten gehen und für das Studium etwas ansparen möchte. Jetzt habe ich allerdings bedenken, da ich mit 18 und einer Erwerbstätigkeit nun nicht mehr familienversichert bin (lebe noch bei meinen Eltern). Deshalb meine Frage, was rentiert sich in meinem Fall mehr und wie viele Abgaben werden auf mich zukommen (Steuern,Versicherungen,etc.)? Natürlich können die Antworten nur Beispielrechnungen sein, aber auch dies würde mir zur Orientierung sehr weiterhelfen.

Mfg Daniel W.

...zur Frage

Was tun mit 10.000 Euro?

Ich möchte mit dem erspartem Geld in etwas investieren womit sich dann dieses Geld von alleine vermehren lässt, wie zum Beispiel Sparbuch, Fonds, Aktien etc.

Nun als weibliche Person, 24 Jahre alt aus Österreich sind mir die Begriffe Aktien, Rendite, Fonds usw. ein Fremdwort. Ich möchte das lernen und benötige für den Einstieg gute Literatur, verständliche Videos für Anfänger, Tutorials, Experten-Erfahrungen und Tipps wie man lernt mit Geld umzugehen/zu investieren.

Bin für jede nützliche Antwort sehr dankbar.

...zur Frage

Steuerberater für Kleingewerber / Kleinunternehmer? Kosten etc...

Steuerberater hat mir ein angebot unterbreitet (kleinunternehmem Umsatzsteuer befreit)

Ein Angebot für Einnahme und Überschussrechnung 2012

Umsatzsteuer Jahresabklärung 2011

Einkommensteuererklärung 2012

mtl Buchführung

Was genau ist mir wichtig und was ngeua wird nicht benötigt für kleinunternehmer?

...zur Frage

Für welchen Zeitraum macht man eine Steuererklärung?

Ich habe seit September 2009 meine erste eigene Wohnung, seit April 2009 ein Nebengewerbe. Muss nun Steuererklärung machen, weil ich die noch nicht abgegeben habe.

Ist auch meine Erste. Hab raus gefunden das ich auch eine Einahme-Überschussrechnung machen muss. Soweit so gut.

Doch für welchen Zeitraum muss ich nun die Dinge erledigen? Auf den Formularen steht für 2009, aber hat das nicht was mit der ersten eigenen Wohung zu tun.? Also für welchen Zeitraum mach ich die "Erklärung"? (September bis Dezember 2009, oder April bis Dezember etc.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?