Warum machen so viel Leute Bilder von ihrem Essen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage hab ich mir auch schon oft gestellt. Wenn die wenigstens etwas Aufwändiges und Besonderes gekocht hätten, könnte ich das ja noch nachvollziehen, aber einige Leute fotografieren ihre Fertigpizza oder ein paar aufgewärmte Ravioli und posten sowas im Internet... hallo, wenn interessiert sowas ??

Ich fotografiere zwar auch viel und gerne (hauptsächlich Natur- und Landschaftsbilder), aber mein Essen hab ich noch nie fotografiert und ins Netz gestellt und mein Handy benutze ich auch nur zum telefonieren.

Wenn ich etwas mit Freunden unternehme oder alleine in der Natur unterwegs bin, stelle ich mein Handy auch oft ab, weil ich dann nicht von dem Teil genervt werden will. Früher war man ja auch nicht immer und überall erreichbar und nur, weil das heutzutage technisch möglich ist, sehe ich es nicht ein, mir meine Freiheit dadurch einschränken zu lassen. Dass man mit manchen Leuten nicht einmal mehr ein vernünftiges Gespräch führen kann, weil sie ständig auf ihr Handy schauen müssen, finde ich auch oft schade. Aber ich kenne zum Glück auch noch eine Menge Leute, die nicht so Handybesessen sind.

Aber meine Bilder zeige (poste) ich auch gerne (ohne Essen) XD ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finds auch blöd. Was will man mir damit sagen? Meine Güte :D stellt die Foodpics auf Chefkoch nicht auf Insta & co

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die leute machen doch bidler von allem. ich kenne sogar welche, die fotografieren ihren stuhlgang ...

ich meine, die leute sind einfach viel zu faul und dekadent geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?