3 Antworten

Weil Russland mehr Einfluss auf osteuropäische Staaten möchte. Außerdem können sie ihre außen und innen politischen Interessen bei einem schwachen/handlungsunfähigem Europa besser durchsetzten.

Hugito 26.11.2016, 00:38

Putin meint, seine Macht vergrößern zu können, wenn die EU sich nicht einig ist. Er kann diverse Landesteile leichter erobern. Z. B. die Krim in der Ukraine.

In Estland, Lettland und Litauen, wo ein Teil der Bevölkerung Russen sind, wird befürchtet, dass Putin dort auch einmarschieren könnte.

Auch in Polen hat man Angst vor russischen Übergriffen.

0
ArjunasPfeil 27.11.2016, 05:15
@Hugito

Brav! Hast dem Volksempänger gut zugehört. Nur leider weisst nun garnicht wie die Realität aussieht.

0
ArjunasPfeil 27.11.2016, 05:03

Alles schön und gut, aber wovon redest du? Du phanatsierst hier(zusammen mit den Goebbelsen von der EU) etwas herbei. Hast du für diesen Phantseerguss Beweise?

0
Chogath 27.11.2016, 10:36
@ArjunasPfeil

Dann verpiss dich doch aus dem Lügen Land und geh dahin wo du deine Ideologien ausleben kannst. Hast ja wenigstens die Freiheit dieses Land/Union zu verlassen ohne an der Grenze erschlossen zu werden.

1
VanessaGHaut 27.11.2016, 10:43
@Chogath

Wem es nicht passt soll in russland leben. Unter diktatur wird euch sicher besser gehen!

0

Warum machen westliche Politiker massive Angriffspolitik gegen Russland? Warum hetzt die westliche Presse seit dem Marshall-Plan gegen Russland?

Es ist schön, dass Du auch nach anderen Informationen schaust. Wirklich. 

ABER

Unser Heute ist aus dem Gestern geboren. Es hat also seine Wurzeln im Gestern. In der Geschichte. 

Kennst Du also die Geschichte nicht, bist Du irgendwelchen Polaroid-Bildern komplett ausgeliefert. 

Du weißt nicht, Was ein Polaroid-Bild ist? Das ist eine Moment-Aufnahme, ein Einfrieren einer Situation. 

Die Beziehung zwischen der Gegend westlich des Ural und jener östlich davon hat eine lange und wechselhafte Geschichte. Von mehreren tausend Jahren. Eine sehr interessante Geschichte. 

Lassen wir die Kelten mal außen vor. Von denen wissen wir tatsächlich noch viel zu wenig um sie hier mit rein zu nehmen ins Thema. 

Alle anderen Volksstämme scheinen aus einer Gegend östlich des Ural nach Europa eingewandert zu sein. Und dann gab es in den letzten Jahrhunderten immer wieder eine Gegend Europas, die den starken Drang verspürte, sich Land östlich des Ural geradezu zwanghaft aneignen zu wollen. 

Schaue Dir mal die Ausdehnung der NATO während des Mauerfalls und heute an. Vergleiche beide Karten miteinander. Ziehe Schlüsse daraus. 

Die Karten findest Du online. 

Die EU mit ihrer im Vergleich zu Russland verlockenden wirtschaflichem Wohlstand und den demokratischen Freiheiten sind für viele junge und gebildete Menschen im postsowjetischen Russland und seinen Nachbarländern sehr attraktiv.

Das gefährdet die russische Oligarchie um Putin. Beispielsweise ist es ungewiss, was nach Ende der Diktatur in Weißrussland geschieht.

Russland ist unter Putin zum Land mit der weltweit höchsten Vermögensungleichheit der Welt gewirden. Diese Entwicklung wird dadurch und durch die ökonomische Krise im Land natürlich gefährdet.

Also versucht Russland auf Seiten der Rechtsextremen aber auch in Teilen der Linkspopulisten Verbündete anzusprechen und den Westen zu destabilisieren.


ArjunasPfeil 27.11.2016, 05:14

Die EU mit ihrer im Vergleich zu Russland verlockenden wirtschaflichem Wohlstand

Tja, wo ist er nur? Es ist ein Unterschied zu glauben im Wohlstand zu leben und wirklich im ohlstand zu leben.

und den demokratischen Freiheiten

Hahaha! Ihr mit eurer 4.Reich-Propaganda denkt ihr habt noch Freiheiten? Es st tatsächlich am einfachsten den Sklaven gehorsam zu halten, der glaubt frei zu sein.

sind für viele junge und gebildete Menschen im postsowjetischen Russland und seinen Nachbarländern sehr attraktiv. 

Für gebildete natürlich nicht. Für gebildete ist die EU abstossend. Und das hat die EU sich selbst eingebrockt.

Das gefährdet die russische Oligarchie um Putin

Mag in deinem Paralleluniversum stimmen aber was hat das mit uns zu tun?

Beispielsweise ist es ungewiss, was nach Ende der Diktatur in Weißrussland geschieht.

Nochmal, wenn du wieder in unserem Kontinuum weilst, kannst du uns erzählen wie es in deinem ist aber mit der Frage hat es nichts zu tun.

Falls du aber mienst die weissrussischen Nazis zu unerstützen so wie ihr die ukrainischen unterstützt würde euch was bringen darfst du ruhig enttäscht sein.

Russland ist unter Putin zum Land mit der weltweit höchsten Vermögensungleichheit der Welt gewirden

Du weisst schon, dass das eine Lüge ist? Zudem eine, die leicht zu überprüfen ist, z.B. durch anzapfen des öffentlich zugänglichen CIA-Factbook. Wer lügt nun? Du oder die CIA?

 Diese Entwicklung wird dadurch und durch die ökonomische Krise im Land natürlich gefährdet.

Kannst du mr bitte sagen WO diese Krise stattfndet? Ich kann sie nämlich nicht sehen.

Also versucht Russland auf Seiten der Rechtsextremen aber auch in Teilen der Linkspopulisten Verbündete anzusprechen und den Westen zu destabilisieren.

Und jetzt versuche diese Aussage zu belegen. Ich warte.

0

Was möchtest Du wissen?