Warum machen Menschen, Gott für das Unheil auf der Welt verantwortlich?

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil es einfacher ist, die Schuld im "Überirdischen" zu suchen, als bei sich selbst!

A.sch auf Eimer! wir menschen sind an allem Schuld. (wollen das nicht wahrhaben)

0
@tekfreak86

Und was genau kann der Mensch für Tsunamis, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Stürme und Seuchen?

0
@Tatzenrufer

Gott ist die Natur, betrachte es einmal so...wie seltsam wäre es, der Natur zu unterstellen, sie sei gut oder böse? "Gott" ist das, was Dinge entstehen und wachsen lässt, der gesamte Kreislauf dieser Erde... Für mich ist glasklar, dass sowohl Gläubige, als auch wissenschaftlich orientierte Menschen im Grunde dasselbe suchen, nur sind die Stellen, von denen aus sie beginnen, zu forschen, zu weit weg, als das sie sehen könnten, dass sie zusammenführen... Man sollte sich nicht zus ehr auf die Worte berufen, sondern auf das, was sie aussagen, auf das Gefühl, dass darunter mitschwingt...

0
@Ganzneu

Gut gesagt!

Die Energie der Worte, die weder gut noch böse sind, ist der Baustein der Welt...

0
@Angel84

Ganz genau! :) Danke für deine Zustimmung... ^-^

0

Das sind die Lehren der Freimaurerei und vieler anderen okkulten Organisationen, sowie Satanisten. Sie heben Luzifer über Gott und verbreiten Lügen, besonders Lügen über Gott, weil sie durch die Lehren der Dämonen verführt sind. Das erklärt auch warum Aliens immer merkwürdig und abstoßend aussehen, weil es Dämonen sind und die Menschen in Magie, Okkultismus, Totenbeschwörung, Kriegskunst, Waffenbau ect. unterrichten.  Davor warnt Gott die Menschen im Alten und Neuem Testament.

Luzifer = Lüge / Blendung

Das erklärte auch Jesus ganz klar: Er (Luzifer) ist ein Mörder von Anfang an und steht nicht in der Warheit ... denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge. Weil ich aber die Warheit sage, glaubt ihr mir nicht.

Weil sie eine Vorstellung von Gott haben, die so ähnlich aussieht wie Harry Potter. Gott ist der Große Zauberer, die die Welt, die er hingestellt hat, gefälligst so zu machen hat, daß es alle bequem und kuschelig haben. Sie glauben, daß Gott so eine Art Dienstbote ist, der für unser Wohl zuständig ist, wenn er uns schon geschaffen hat. Dieses Bild von Gott ist natürlich falsch, erklärt nichts und ist außerdem unbiblisch. Aber wenn man sein Leben lang nur vom "lieben Gott" hört und einem keiner erklärt, wie man erfährt, wer Gott wirklich ist und wo man ihn kennenlernen kann, dann kann man das nicht wissen. Ein glaubwürdiges und vernünftiges Gottesbild kann man nur lernen, wenn man glaubwürdige und vernünftige Christen (davon ist ja hier wohl die Rede) um sich hat, die einem das vermitteln können - oder wenn man genug eigenen Antrieb und Lust hat, selbst auf die Suche zu gehen und die Sache mit Gott zu erforschen. Gruß, q.

Also...? Wie sieht denn so ein richtiger Gott aus...?

0
@Harterkampfer

Du findest ihn in der Bibel. Aber natürlich nur, wenn Du sie auch liest.

0
@quopiam

Ich habe die Bibel gelesen - einen glaubwürdigen Gott fand ich dort nicht.

Lediglich einen innerlich zerrissenen Orientalen, der durch Wahlgeschenke und Drohungen versucht, die Anhänger zur Loyalität zu verpflichten und neue Parteimitglieder zu gewinnen.

Anders gesagt: Ein Gott, der das Universum geschaffen und dessen Ablauf in der Hand halten soll, ist keiner, der die Entwicklung auf dem Planeten Erde mit kleinkrämerischen Ausführungsbestimmungen und Verordnungen auf dem Stand der Hirten und Nomaden halten will!

Ein Gott, der in die Töpfe schaut, ob dort Schweinfleisch köchelt, und ob Fleisch und Sahne gemischt werden, um anschließend wüste Drohungen auszustoßen, der ist ungeeignet für eine größere Aufgabe in der Welt!

0

Wenn es einen Gott gäbe warum müssen dann unschuldige Menschen sterben?

Es gibt unendliche Menschen auf der Welt uns täglich sterben Menschen, aber warum müssen gute Menschen sterben? Wenn die schlechten Menschen weiterleben dürfen?

...zur Frage

Meinen es Atheisten nur gut mit Gottesgläubigen, wenn sie darauf hinweisen, dass es nicht nur keinen Gott gibt?

Sondern dass durch diesen Gottesglauben in der Welt schon viel Unheil, Mord und Totschlag passiert ist. Will denn nicht jeder vernünftle Mensch so wenig wie möglich Unheil in der Welt?

...zur Frage

Wieso hat Gott die Welt und Menschen erschaffen?

Wenn es einen Gott gibt warum hat er die Welt erschaffen?

...zur Frage

Gott was haltet ihr davon(Spannendes Thema)?

Es gibt keinen Gott

Es gibt keine beweiße für die exsitens für Gott. Gott ist komplett sinnlos dar der Mensch eine spezies ist die nur unheil anrichtet. Sie zerstört planeten,tötet und begreift nicht das all das was wir tuhen sowieso keinen sinn hat da wir Menschen einfach Leben.

 (Also warum sollte ein Gott der eigentlich nur gutes möchte eine spezies erschaffen die nur unheil anrichtet)

Gott erschuf alles auf der Welt. Niemand und nichts kann sich aus dem nichts selber erschaffen(Gott).

Es gibt mehrere religiöse richtungen.Das ergibt auch keinen sinn dann müsste es anscheind mehrere götter geben. Warum hast du der das liest und glaubisch ist genau in die richtung gewählt (beispiel:christentum) 

Ich vermute weil du so großgezogen wurdest, was ebendfalsch falsch ist, jeder glaubische sollte sich das mal durch den kopf gehen lassen: würdest du glauben wäre es dir nicht eingetrichtert geworden? (Logisch denken)

Wir gehen mal zu dem (Tötet die unglaubigen, trinkt kein alc , raucht nicht usw.) nach meiner meinung müsstet ihr dies alles befolgen. Weil es euer gott euch befielt. Ihr hättet aus glaubischer sicht nicht auf ihn gehört, aber das müsst ihr. 

Worauf ich auch mal ansprechen will ist, das wen ich zumbeispiel eine neue religion erschaffe die überhaupt keinen sinn für jeden glaubischen hat. Übertrieben aber (Gott=Zentau ) wenn mein gott zentau wäre und ich mir komplett sicher wäre das es eine göttliche kreatur wäre. Würdet ihr mich für verrückt erklären ja, warum? weil es sowas nicht gibt und weil du es mir nicht beweißen kannst und ein glaubischer kann mir auch nicht gott beweißen. 

Ich könnte noch mehr agumente schreiben, aber ich möchte erst mal eure meinung dazu haben. Bitte fühlt euch nicht angegrifen oder sonstiges es ist meine meinung und ich will versuchen Leute damit zu bewegen. Meine rechtschreibung ist auch nicht die aller beste.

Danke für euer verständnis. 

...zur Frage

Was denkt ihr über Nahtoderfahrungen und das Leben nach dem Tod ?

Ich beschäftige mich derzeit mit diesem Thema , da ich das Buch von Dr. Eben Alexander lese : Ein Neurochirurg der nach seiner Zeit im "Himmel", als sein Gehirn nach einer bakteriellen Meningitis klinisch "funktionsunfähig" war, über seine Erfahrungen spricht.

Ich dem ganzen allerdings noch nicht viel anfangen, auch wenn er versucht seine Erfahrung "wissenschaftlich" zu begründen, dies aber nicht wirklich funktioniert. Sicher, ein Leben nach dem Tod wäre etwäs wunderschönes aber kann das überhaupt der "Wahrheit" entsprechen ?

Eines meiner Probleme mit Nahtod Erfahrung und Leben nach dem Tod Allgemein (v.a die Auffassung von "Abrahamischen Religionen") ist die Sonderstellung des Menschen. Es rückt den Menschen in ein "besonderes Licht" , obwohl wir doch nur ein Produkt der Evolution sind . Wann haben wir aufgehört Tier zu sein ? Gar nicht ! Weil wir immer noch eines sind und deshalb müsste der Himmel, das Jenseits und alles andere spirituelle ja für JEDES Lebewesen gelten und doch werden Himmel und Das Leben nach dem Tod immer als etwas menschliches dargestellt. Wie funktioniert das Jenseits für andere Lebewesen ? Für Bakterien ? Pflanzen ? Reptilien?

Auch die zwei anderen "Kränkungen der Menscheit"(die kosmologische von Kopernikus und die psychologische von Freud) entziehen dem Menschen ja seine Sonderstellung!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema ?

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?