warum machen Frauen mit speichel immer ihre mumu feucht?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

würde Frauchen da mit ihrer Zunge hinkommen, würde sie sich den Umweg über die Hand wohl meistens sparen.

Es ist aber nicht immer feucht genug. Dann hilft Spucke und schon flutscht es

Ist eben nicht immer feucht, schon gar nicht, wenn man nicht erregt ist und die Frauen, die du das hast machen sehen, machen das, weils ihr Job ist, nicht weil sie dabei ja so geil werden, also müssen sie nachhelfen.

Richtig, ich denke auch der FS kennt das aus Pornos...

0

@MaraMiez.... Da sprichst du wohl aus Erfahrung oder?

0

Weil sie wohl nicht feucht genug werden. Obwohl......sicher das sie nicht erst mit dem Finger oder der Hand an der Mumu waren und sich einfach nur schmecken wollen ? 

Die kann auch den Pipiman mit der Zunge und Lippen behandeln und dabei mit Spucke feucht machen

Beides dient dazu dass ER besser eindringen kann und es schön flutscht und nicht so reibt

du feuchtest dir auch den Mund an wenn du was leckeres rein bekommst

wenn du sie mal sehr genau beobachtest siehste dass sie sich die Schamlippen und Klit anfeuchten. Die sind normal eher trocken. Wenn sie vor allem die Klit massieren wäre es schmerzhaft wenn diese trocken ist

0

Ich kenne viele Männer, die mit Speichel die Mumu mancher Frauen feucht machen. Jedenfalls mehr als ich Frauen kennen, die das machen.

Sie machen das, damit es nicht weh tut und es besser beim Sex gleiten kann.

Also ich mach das nicht :D

Hab ich nur einmal bei einer Prosituierten erlebt, die kein Gleitmittel hatte. Das sie das immer tun wäre mir irgendwie neu...

Ja machen alle Frauen auf der Welt.

Hab ich ehrlich gesagt noch nie in meinem Leben gemacht.

Das hat für mich immer mein Partner besorgt.

Was möchtest Du wissen?