Warum machen einige YouTuber einen 2. YouTube Kanal?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil dort dann Videos kommen die Thematisch nicht zum ersten Kanal passen und man sich so selbst aussuchen kann ob man alle Videos abonniert oder nur die die einen Thematisch interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie mit dem ersten Kanal noch nicht alle Zielgruppen ansprechen konnten und jetzt andere Themengebiete abdecken wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fremdgebinde
08.02.2016, 14:06

Sorry, dachte, GF hätte meine erste Antwort gelöscht.

0

Weil sie mit dem ersten Kanal noch nicht alle Zielgruppen ansprechen konnten und versuchen, jetzt andere Interessen abzudecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Sachen hochzuladen die sie nicht auf den Hauptkanal raufladen z.B vlogs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche, damit sie da andere Videos bringen können, andere, um ihre Reichweite zu erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der zweite Kanal hat meist an anders Thema. Dazu verdient der YouTuber somit mehr Geld. Gleiche Anzahl an zuschauern die beide Channels schauen ist gleich doppelt so viel Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemesis900
08.02.2016, 14:03

Unsinn, das macht vom Geld her keinen unterschied. Bezahlt wird für die angesehene Werbung, ob die Werbung dann auf ein Video in einem oder in unterschiedlichen Kanälen sind ist macht keinen unterscheid.

1

meistens machen sie noch einen kanal, wenn sie gerne vlogen, weil nicht alle gernevlogs gucken. Und wenn man dan 1000 vlogs auf dem kanal hochlädt, weil man die nicht so viel schneiden muss, sind manche davon genervt, weil sie denken es ist ein anderes video;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Mehr Klicks = mehr Geld.
2. Als Garantie, falls der 1. Account gesperrt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?