Warum machen die Basketballspieler bei NBA so viele Schritte?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einhändig dribbeln darf man bis zum umfallen. Wenn man den Ball in beide Hände nimmt darf man nur einen Schritt machen (außer beim Fangen).

Eh.. einen Schritt?

0

Woher hast Du diese Info? Man darf 3 Schritte machen, wenn man den Ball mit beiden Händen hält.

0

Zwei Bodenkontakte - zwei Füße - ein Sternschritt

0

Also drei Schritte - kenne ich nicht :D

0

Stimmt, zwei Schritte bzw. Bodenkontakte nach dem er den Ball in den Händen hält sind erlaubt.

0

Genau so war's. Sry :D

0

Kein Ding
Danke für die Bestätigung :D

0

Du weißt darüber nicht bescheid.

Wenn ein Spieler den Ball hat kann er solange dribbeln wie er möchte, vorausgesetzt er prellt den Ball auch auf den Boden.

Tut er das nicht, hat er noch maximal 3 Schritte die er mit dem Ball anwenden darf. Danach muss er zum Korb gezogen oder den Ball an einen Mitspieler angegeben haben.

Hoffe, ich konnte Dir helfen. Falls Du noch Fragen hast, immer her damit ;-)

abgegeben*

0

2 Schritte*

0

Die Refs sind diesbezüglich in der NBA nicht besonders streng. Schau dir mal Shaqtin a fool top travels an. Da siehst du Spieler die 5 bis 8 Schritte machen ohne zu dribbeln und der Schiri pfeift nicht. 

In der NBA werden solche kleineren Basisregeln oft nicht besonders streng ausgelegt. Ich persönlich finde das auch nicht schlimm, im Gegenteil. 

Was möchtest Du wissen?