Warum machen Chips so süchtig?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Hersteller versetzt Chips mit Stoffen, zB Geschmacksverstärker, die es einem schwer machen, aufzuhören. Das ist Absicht.

OnkelBerni 14.10.2010, 16:27

und ungesund sind diese Geschmacksverstärker auch noch.....

0

weil eine ausgeklügelte Rezeptur dahintersteht, die möchte, dass das so ist - alles gewollt, was meinst du, wie lange die an dem Geschmack rumdoktern und alles daran und darein tun, bis sie DEN Geschmack gefunden haben - die wissen, was Mensch mag, sind alles Fachspezies.

Also ich hab jetzt noch 3 Stück in meiner Dose ;) Irgendwas mit der Würzmischung denke ich

da sind extra stoffe drinn das die süchtig machen

hm Geschmacksverstärker ^^

man merkt die kalorien nicht -- kann stundenlang häppchenweise genießen...

Irgendwelche bösen Zutaten sind Schuld öO

Mich haben sie zum Glück nie so süchtig gemacht....

Gerade die deutschen Chips sind mir viel zu salzig.

Die Franzosen machen tolle Chips (auch selbst).

Was möchtest Du wissen?