warum mache Autistis/Autistin liebe sterben/todesstrafe als in ein behindert heim zu gehen für immer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte was? Die Frage ist dermaßen undeutlich gestellt, dass man sie kaum entziffern kann. Bitte was meinst du mit Todesstrafe? Wird Autismus jetzt bestraft?

Wie dem auch sei; es gibt unglaublich viele Autisten, die am ganz "normalen" Lebensalltag teilnehmen und bei denen das auch gut funktioniert. Vor allem Asperger Autisten gelingt das gut. Es gibt sogar viele, die ihr Leben lang nichts von ihrem Autismus erfahren. Warum sollte man also Menschen in ein Heim stecken, die problemlos am Alltagsleben teilnehmen können?

Und wer möchte bitte schon sein gesamtes Leben in einem Heim verbringen? Da will man doch lieber tot sein, oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jana0177
10.07.2017, 22:31

ich kann ein .. der hat frühkindliche Autismus .... der will liebe sterben als im bhindertz heim ..er sieht ganz normal aus

0

Wieso? Ich kenne Autisten, die hervorragend in Behindertenheimen und geschützten Arbeitsplätzen zurecht kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jana0177
10.07.2017, 22:21

junger wann man Autistis/Autistin(
frühkindliche Autismus)

mit Stufe 2 reintut .. es genauso wie  ein Nazis in Moschee o.Ä loool


0
Kommentar von Akka2323
11.07.2017, 08:16

Häh?

0

irgendwie bist du krank im oberstübchen .

hör auf mit deinem fragesystem .

autismus ist etwas anderes .

https://de.wikipedia.org/wiki/Autismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jana0177
11.07.2017, 01:51

erst .. meine elter habe mich ofts gedroht mich wegen zugesperrt weil ich z.B sachen gehide habe etc

0

Was möchtest Du wissen?