Warum Lügen Menschen?

12 Antworten

Also, die meisten Menschen lügen, weil sie andere nicht verletzen oder kränken wollen oder um böse Folgen für sich selbst zu ersparen. Für dass soziale Miteinander ist lügen sogar wichtig. ich bin da kein Fan von, erwische mich aber selbst ganz oft beim lügen. Lügen zu erkennen kannst du in dem Sinne nicht lernen. Klar, gibt es offensichtliche Zeichen dafür, die macht der Lügner aber meist unbewusst und genauso unbewusst, erkennst du diese Zeichen. Das macht dein Unterbewusstsein ganz von allein. Es wurde sogar rausgefunden, dass die, die von sich sagen, sie können Lügner besonders gut erkennen und das sogar erklären können, fehlerhafter sind. Ich schreib da meine Seminarfacharbeit drüber. Ist eigentlich total interessant, fuckt einen aber stellenweise total ab, weil es so komplex ist. -.-

Liebe Grüße

Weil die meisten Menschen nicht bewusst leben. Ich wurde mein Leben lang belogen und habe dauernd mit Menschen zu tun die lügen.Ich habe ein sehr gutes Gespür für Menschen die lügen . Man soll einfach seinem Gefühl vertrauen.Sofern man noch Gefühle hat.

Es gibt viele Gründe zu lügen. Mir fallen da spontan die Notlügen ein, die bewußten Lügen oder Lügen aus Angst vor Strafe. Wenn Du Dein Gegenüber ganz genau beobachtest. An der Mimik und den Gesten kann Du als geübter Beobachter die eine oder andere Lüge entlarven. Teilweise ist es auch an der Sprache feststellbar. Wenn ich lüge, rede ich auch von Vergangenem in der Gegenwart. Normalerweise wird die Vergangenheitsform gewählt. Das ist ein weites Feld und nicht mit ein paar Worten zu beschreiben.

kleine Lügner, die einfach mal ausnahmsweise lügen können so bestimmt ertappt werden.

0

Was möchtest Du wissen?