Warum löschen sich aufgenommene Filme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

EIn paar Fragen müsstest du noch beantworten, ehe man dir helfen kann.

Wie schaust du denn fern -  Sat, Kabel oder was ganz Anderes? Nutzt du z.B. HD+ oder Sky?

Gerade in HD ausgestrahlte Sendungen werden oft mit DRM- (Digital Rights Management) Maßnahmen versehen, von Senderseite. Damit kann man bei Aufnahmen Einschränkungen durchsetzen, wie z.B. dass man diese nur einen bestimmten Zeitraum lang ansehen kann oder in den Werbepausen nicht vorspulen kann. Zertifizierte - also offizielle - Geräte (dein TV wird evtl. so einer sein) unterstützen diese DRM-Maßnahmen natürlich.

Manchmal kann man sie aber auch umgehen - z.B. indem man Linux-Receiver statt zertifizierter Receiver nutzt. Die erfordern zwar ein paar Tage Einarbeitungszeit, sind das aber locker wert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pedega
05.06.2016, 20:11

Danke- ich habe Kabel mit HD Modul mit CI+. Kann man diese DM-Maßnahme umgehen ohne einen weiteren Receiver zu installieren? War jetzt froh die ganzen Einzelgeräte weg zu haben und alles im Fernseher ist.

0

Du wirst HD+ haben. Da werden manche Aufnahmen blockiert, du kannst nicht spulen und die Filme haben ein Verfallsdatum. Das Thema DRM bei HD geistert nun schon Jahre durch Presse und Foren. Wer nicht gerade blauäugig kauft, muss fast darüber stolpern ! Wie konntest du da völlig dran vorbei gehen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pedega
05.06.2016, 21:17

Sorry blauäugig dem Verkäufer vertraut. 

0
Kommentar von uncutparadise
05.06.2016, 21:43

Was hat das mit dem Verkäufer zu tun ? Man informiert sich doch vorher mal bzw danach, wenn einem gewisse Techniken um die Ohren haut ;-)

0

Vielleicht kannst du es manuell aufnehmen. Nicht den Film einprogrammieren, sondern die Zeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?