Warum liegen einem Vollkornnudeln immer so schwer im Magen?

8 Antworten

Weil da alles drin ist was der Körper braucht und dein Körper erst lernen muß das Volle Korn zu verdauen. Die Raffinierten Mehle machen es unserem Körper sehr einfach zu verdauen so das man schnell wieder hunger bekommt und schnell dick wird, das passiert bei Vollkornprodukten nicht so schnell.

Das war bei mir anfangs auch so, du musst dich langsam umstellen, aber irgendwann wirst du dich sicher dran gewöhnen, versuchs, nicht aufgeben.

Das ist wie mit Vollkornbrot und Weißbrot das Vollkornbrot liegt auch länger im Magen, deshalb sollte man vor dem Sport beispielsweise nur ein Toast essen. Das liegt an den Bestandteilen des Vollkorns, es dauert länger bis der Magen das alles verdaut hat, deshalb sättigt es ja auch länger.

Was möchtest Du wissen?