warum lieben soviele leute ikea?

...komplette Frage anzeigen

29 Antworten

Naja...die Werbung ist immer recht lustig und die IKEA Läden schön und einladend aufgemacht^^ Und wer kann schon ohne sein geliebtes Bully Regal auskommen? xD Ist auserdem recht preiswert, für die Qualität die man bekommt und "schöne" und inovative, einladende Designs gibts auch^^ Nicht zu vergessen die vielen Dekoartikel, an denen die meisten Leute (mich eingeschlossen =P) nie so recht vorbeikommen wollen =)

Weil die Sachen ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben und das Design zeitgemäß ist. Alles drei zusammen ist im Bereich Einrichtung außer bei Ikea sonst nur schwer zu bekommen.

Ich habe mal hier einen Blogbeitrag dazu geschrieben. Der Erfolg von Ikea liegt zum Teil in den strategischen Überlegungen vom Chef: http://www.einrichtung-und-moebel.de/2010/01/06/ikea-prinzipien-die-einfachen-regeln-zum-erfolg/

Die Leute, sieht man auch hier, stehen auf IKEA, weil Ikea mittlerweile Kultstatus hat. Die Wahrheit ist, das meiste ist extrem "einfach" und hat auch keine gute Qualität, man muss es sich selbst zusammen suchen, selbst ausm Lager holen, selbst nach Hause bringen, selbst montieren und hat das selbe Zeug zuhause, wie Millionen anderer Leute auf der Welt.

Das meiste ist "roh" und so einfach, kubisch gemacht, dass es eigentlich schon fast ein Ramschladen ist, dennoch finden, viele Leute, sogar Reiche, den Trend gut. Da merkt man, wie geblendet man eigentlich sein kann. Aber man kann mit Ikeamöbeln, wenigstens keinen Stil-Bruch begehen, weil diese sowieso nicht zusammenpassen, man kann kaum ein Haus so einrichten, dass man einen einheitlichen Stil damit schafft. Tja, Modern lifestyle - sich von anderen einreden was einem zu gefallen hat und was inn ist, ohne mal die Augen aufzumachen. Dennoch hat es mit dem traditionellem Möbelhandwerk und der Produktion von Einrichtung wenig zu tun und Qualität ist auch was anderes, was viel anderes.

Weil sie es verstehen, die Kundschaft emotional anzusprechen.

Die Waren sind vom Materialwert häufig relativ teuer und qualitiativ (wenn man den Vergleich zu einem richtigen Tischler der echte Holzmöbel herstellt) minderwertig.

Die kennen sich halt mit weiblicher Psychologie gut aus, so dass die Frauen hinterher denken, sie hätten Qualität zu einem günstigen Preis gekauft.

Qualität und preis stimmen und man kann sich viele gute ideen hohlen. Ist auch ein angenehmes einkaufen zumindest da wo ich bereits war.

Weil es dort für jeden was gibt, spricht halt die breite Masse an, auch in Bezug auf die Preise

Weil viele Leute weder Geld noch Geschmack haben, nehme ich an.

Stell mich mal wieder als "Quertreiber" hin. Ich selbst habe in meiner Jugend und auch später in den USA dort eingekauft. Ist sehr einfach, wenn man aber später drauf kommt, wie das Personal dort behandelt wird, vergeht es einem wie mir sehr, sehr schnell. Das wissen leider viel zu wenige der Konsumenten - weil denen geht es ja erst mal um das "Schnäppchen"....

Weil das billig ist. Man hat dann nicht so ein schlechtes Gewissen, wenn es nach 2 Jahren auf den Sperrmüll geht.

Preis-Leistungsverhältnis passt, nette Ideen und Namen für die Möbel und dann ist da noch die Daim-Torte.

Ikea ist zum Kult geworden. Und man bekommt wirklich gute Sachen zu guten Preisen (Ratiofarm? - Nein).


Mittlerweile haben die das auch mit den Teilen richtig gut drauf. Fehlt eins - was ich selber noch nicht erlebt habe - bekommst du es im Laden sofort.


Die Leute da sind freundlich und hilfsbereit.

Und der Hot Dog......

Und der Silt.......

Und die vielen Schick Schnacks in der Haushaltsabteilung.....


Und!!! Du kannst dort mit einer Frau hingehen!!! Es gibt keine Schuhe ;-)

wir Frauen können nicht anders wir müssen da ab und zu hin(die meisten) sonst gibts Entzugserscheinungen lach. Ikea ist einfach Cool!!!

Bei frauen würde ich sagen ..die Deko ist ein echter hingucker und die preise völlig o.k.

die Möbel sind hübsch, preiswert und halten lange...außerdem gibs viel auswahl!

Keine Ahnung!

Dieser Schwede hatte es auf jeden Fall sehr, sehr eilig zum nächsten Ikea zu kommen:

http://www.rtl.de/medien/information/rtlaktuell/d73e-0-51ca-61/alter-schwede-passbild-mit-290-kmh.html

Und so wie es ausschaut, wird er sich so schnell noch nicht einmal mehr Ikea Möbel leisten können :-)

casamaria 10.08.2010, 21:26

Mensch, des hast jetzt mal wieder so richtig grad heraus gesagt, complimenti!

0

she gute und hohe qualität und nicht imemr günstig der laden hat halt was^^

keine ahnung ... ich habe nichts von ikea ... allerdings wohl nur, weil ikea weiter weg von mir ist, als bspw. möbel borst und trendpoint ...

Sehr gute Qualität und günstig. Die ganzen Möbel von Möbel Boss und Porta sind so stabil wie ein Pappkarton.

da geibt es so viele angebote ist riesiges möbelhaus und auch recht günstig

Weil man sich dort unheimlich viele Ideen holen kann.

Was möchtest Du wissen?