Warum lieben die meisten Hunde und Katzen den Schnee so sehr?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube Hunde mögen Schnee,weil es Schnee nur so selten gibt.Für sie ist es jedes Jahr was neues und spannendes durch den Schnee zu flitzen,Spielzeug im Schnee zu finden oder sich im Schnee zu wälzen.Hatte auch schon Katzen,die meisten haben Schnee gehasst.Aber eine hat Schnee geliebt...ich fande das immer sehr lustig,denn sie hieß Snowy.War eine wunderschöne schneeweiße Katze mit langem Fell.Das ist wie bei uns Menschen auch bei Tieren total verschieden.Manche lieben Schnee und manche hassen ihn.

Unser Kater liebte den Schnee. Immer wenn es geschneit hatte ging in in den Garten und rutschte unter dem Schnee durch. Es war ein tolles Bild dies anzusehen. Bei Schneefall spielt er mit den Schneeflocken und fand das ganz toll. Jedoch nicht lange. Hnterher schüttelte es sich alle vier Pfoten einzeln ab. Er merkte dann recht schnell, dass Schnee ja auch nass ist. Ich glaube, dies war ein Einzelfall.

vielleicht weil es es selten gibt. Es ist leicht und locker und Tieren spuren nicht so schnel die Kälte.

Alle Hunde lieben Schnee, außer meiner kleinen Maus. Sie hasst es nasse und kalte Pfoten zu haben, sie läuft nur auf drei Pfoten und versucht so dem Schnee auszuweichen. Und Schnee fressen würde sie überhaupt nicht.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?