Warum leuchtet mein PC Start-Knopf Orange?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin da nicht der Spezialist beim Reparieren. Ich habe aber mal gelesen, wenn man Wärmeleitpaste erneuert, darf die nur hauchdünn drauf. Sie soll ja nur die Unebenheiten der Fertigungsriefen, der Bauteile untereinander ausgleichen. Vielleicht hast du zu viel drauf gemacht und etwas damit leitfähig überbrückt. Kannst ja alle Schritte noch mal wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Killsw1tch
25.02.2016, 22:17

Nein, das ist auch gar nicht möglich da ich Wärmeleitpaste gekauft habe, welche keine metallischen Inhalte hat, die Werben sogar damit, dass die nicht leiten kann. Es gab aber auch nur die eine.

Nun, das  Problem lag irgendwo im POST (Power-On-Self-Test) wobei er sich bei irgendeiner Hardware oder was auch immer aufgehangen hat, und dann leuchtet das Lämpchen orange. Auf jedenfall geht es jetzt wieder nachdem ich die BIOS Batterie für 1 Minute rausgenommen habe, das ist aber nicht empfehlen, da hab ich wohl eher noch Glück gehabt, denn ich hab keine Daten verloren.

Das wär mir aber glaube auch Wurst gewesen, ich war ja schon fast am verzweifeln :D

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
25.02.2016, 22:24

Danke für die Info. Ich freue mich immer über so eine nette Rückmeldung und toll, dass es geklappt hat. Dann noch viel Freude mit dem reparierten Gerät.

0

Die Grüne LED auf der Rückseite, ist die LED vom Netzteil. Ich denke mal, als du die Wärmeleitpaste aufgetragen hast, hast du versehentlich einen Kurzschluss verursacht. Wenn meine vermutung stimmt, dann hast du EXTREM schlechte Karten, aber ich würde mich an deiner Stelle an den Computerfachmann deines Vertrauens wenden!

MfG Schrotti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überprüf mal alle kabel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm mal den Prozessor raus und mach ihn wieder rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?