Warum leuchtet der Display im Auto nicht mehr?

8 Antworten

Solange der Wagen anspringt und läuft, dürfte es wohl nicht an der Batterie liegen. Vllt. schaust du mal (oder lässt nachschauen), ob die Instrumente gemeinsam an einer Sicherung hängen. Diese würde ich dann vorsorglich mal gegen eine neue austauschen. Es kann auch sein, dass ein Wackelkontakt vorliegt, oder dass der Stecker, der an der Anzeigeplatine angesteckt ist, lose ist. Möglichkeiten gibt es da leider viele... :-(

Die Hintergrundbeleuchtungen bestehen aus vielen kleinen Lämpchen, die nicht viel kosten. Teuer (weil meist zeitaufwändig) ist nur der Aus- und Einbau der Instrtumente und Verkleidungen. Wenn Du versiert bist, dann manche es selber.

Also, um meine Instrumente auszubauen brauche ich ca. 2 Minuten.

4 Schrauben lösen, Kombiinstrument herausziehen, fertig

0
@IslasCanarias

Ja, Du vielleicht und ich auch... aber die Vertragswerkstätten meistens nicht. lach

0

War bei mir auch so. Ich bin beim Säubern der Armatur an die Einstellrädchen des Helligkeitsreglers für das Display gekommen. Meist steht auch in der Bda wie Abhilfe geschaffen werden kann.

Ist es zufällig ein Ford?

Der ist bekannt dafür, schlechte Lötstellen zu haben....

Bau das Kombiinstrument raus...schau dir die Lötstellen an und Löt die einfach nach...das reicht oft schon!

Ansonsten würd ich auch sagen, ein Stecker sitzt nicht richtig.

meistens gibt es doch ein handbuch zum auto, also da nachlesen oder zum autohausund es checken lassen

Was möchtest Du wissen?